+

Aufregung um Zirkusnummer

Messerwerfer macht Dreijährige zur Zielscheibe

  • schließen

Santiago del Estero - Unverantwortliche Sensationsgier: Ein Messerwerfer in Argentinien hat ein dreijähriges Kind zum Teil seiner Zirkusshow gemacht und seinen scharfen Klingen ausgesetzt.

Das Mädchen stand bei Vorstellungen in Clodomira rund 1100 Kilometer nördlich von Buenos Aires vor einem Brett, auf das Messer und Äxte flogen, wie die Zeitung „El Liberal“ am Dienstag berichtete. Das Kind sei die Stieftochter des Zirkuskünstlers, hieß es. Die Mutter erklärte, ihre Tochter habe vor kurzem begonnen, an der Zirkusnummer ihres Lebensgefährten teilzunehmen.

Eine Zuschauerin filmte die Show und leitete das Video an Medien weiter. Darauf ist zu sehen, wie die Mutter des Kindes die Dreijährige vor ein Brett stellt, auf das mehrere Messer geworfen werden. Sie verfehlen nur um Haaresbreite Kopf und Körper der Kleinen. Die hebt zum Ende der Nummer die Arme und läuft zu seiner Mutter, die am Rand der Manege steht.

Die Staatsanwaltschaft der Provinz Santiago del Estero ordnete eine ärztliche Untersuchung des Kindes an, bei der keine äußeren Verletzungen festgestellt wurden. Der Zirkusdirektor betonte, die Nummer sei "ungefährlich".

dpa/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Wo ist die 14-jährige Cäciele nur abgeblieben? Die Polizei Rostock sucht nach ihr - sie wurde zuletzt in einer Wohngruppe in Grevesmühlen gesehen. Gleichzeitig wurde …
14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Bonn (dpa) - Die beiden großen Flossen von Dumbo-Oktopussen wirken wie die riesigen Ohren von Disneys gleichnamigem Elefanten. Forscher haben beobachtet, wie so ein Tier …
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Krankheitserreger, gegen die Antibiotika nicht mehr helfen, bereiten Medizinern seit Jahren großes Kopfzerbrechen. Auch bei einer Tagung von Mikrobiologen in Bochum war …
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Ein Brandstifter legt Feuer in einem Berliner Plattenbau - gleich mehrfach. Nun fasst die Polizei einen Verdächtigen. Die Bewohner hoffen jetzt auf ein Ende der Brände.
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen

Kommentare