Spiegelglatte Straßen

Meteorologen warnen: Achtung Blitzeis!

Offenbach - Mit Blitzeis und spiegelglatten Straßen ist auch in den kommenden Tagen vielerorts in Deutschland zu rechnen.

Betroffen ist ab Donnerstag vor allem der Westen und Südwesten, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch in Offenbach mitteilte. Denn dort steigen die Lufttemperaturen auf Werte bis zu sieben Grad. Die Folge: Der Sprühregen friert sofort auf dem noch kalten Boden und bildet eine gefährliche Eisschicht. Verschont bleiben der Norden und der Osten. Dort herrscht bis mindestens zum Samstag trockener Dauerfrost. Die Temperaturen gehen dabei an der Oder auf minus 12 Grad zurück. Erst am Montag und Dienstag hatte Blitzeis in Berlin Chaos verursacht.

Niagara-Fälle zu Eis erstarrt - Faszinierende Bilder

Niagara-Fälle zu Eis erstarrt - Faszinierende Bilder

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt
An zwei Bahnhöfen gab es am Samstag Brandanschläge, die Auswirkungen sind groß: Züge von Berlin nach Hamburg und Hannover werden umgeleitet. Auch am Sonntag läuft noch …
Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Düsseldorf ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Forschern gelingt Sensationsfund in 5,5 Kilometern Tiefe
72 Jahre lang fehlte von dem gesunkenen US-Kreuzer „USS Indianapolis“ jede Spur. Nun wurden Teile des Wracks entdeckt - in 5,5 Kilometern Tiefe.
Forschern gelingt Sensationsfund in 5,5 Kilometern Tiefe
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig
Gewaltverbrechen in Hamburg-Eppendorf, ein Mensch wird erschossen. Vieles ist laut Polizei noch unklar.
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig

Kommentare