+
In den nächsten Tagen warnen die Meteorologen vor Unwettern über Deutschland.

Meteorologen warnen

Das erwartet uns in der Unwetter-Woche

Wiesbaden - Heftige Gewitter, unerträgliche Hitze und dicker Hagel: Für die nächsten sieben Tage sagen uns die Meteorologen viele ungemütliche Stunden voraus. Das erwartet uns:

„Die tropische Luft setzt sich bei uns in den nächsten Tagen fest. Wir müssen daher täglich mit schweren Unwettern rechnen“, sagte Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom privaten Wetterdienst wetter.net am Freitag in Wiesbaden. Der Deutsche Wetterdienst erklärte die Gewittergefahr mit einer „brisanten“ Südwestwetterlage und gab am Freitag gleich mehrere Unwetterwarnungen heraus.

So ertragen Sie die Gluthitze

Hitze-Tipps: Finger weg von eiskalten Getränken!

Jung sprach von einem regelrechten „Dschungelsommer“. Wegen der großen Schwüle werde die Luft als sehr unangenehm empfunden, geradezu „unerträglich schwül“ werde es vielerorts am Samstag. Lediglich am Montag werde es sich mit Höchstwerten zwischen 18 bis 27 Grad kurzzeitig ein wenig abkühlen. Bereits am Dienstag steige das Thermometer wieder auf Werte von bis zu 30 Grad. Im Verlauf der zweiten Wochenhälfte werde es dann immer heißer.

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zugbegleiter fällt zwischen Bahnsteig und Zug - schwer verletzt
Ein tragischer Unfall hat sich am Dortmunder Hauptbahnhof ereignet. Ein Zugbegleiter ist zwischen einen Bahnsteig und einen anfahrenden Zug gefallen und verletzte sich …
Zugbegleiter fällt zwischen Bahnsteig und Zug - schwer verletzt
Igitt! „WWM“-Kandidatin bringt ekligen Glücksbringer mit
Zum 18. Jubiläum von „Wer wird Millionär“ gab es ein 18-Jährigen-Special. Eine Kandidatin überraschte dabei mit einem besonderen Glücksbringer.
Igitt! „WWM“-Kandidatin bringt ekligen Glücksbringer mit
„Humanitäre Katastrophe“: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington
Hurrikan „Maria“ hat die Karibikinsel Puerto Rico verwüstet. Der Gouverneur bittet das Weiße Haus, die US-Bürger in dem Außengebiet nicht zu vergessen. Nach längerem …
„Humanitäre Katastrophe“: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington
Vulkan auf Vanuatu spuckt Feuer und Asche: Einwohner fliehen
Auf einer der Inseln des Pazifikstaates Vanuatu ist am Dienstag der Vulkan Manaro ausgebrochen. Die Behörden verhängten über die gesamte Insel Ambae mit ihren insgesamt …
Vulkan auf Vanuatu spuckt Feuer und Asche: Einwohner fliehen

Kommentare