+
Mexiko wird von einer Erdbebenserie erschüttert. Foto: Marco Ugarte

Tausende Gebäude beschädigt

Mexiko schätzt Bebenschäden auf über zwei Milliarden Dollar

Mexiko zählt nach den beiden schweren Beben mit knapp 450 Toten die Schäden - besonders viele Kirchen und historische Gebäude hat es getroffen. Der Präsident verspricht einen raschen Wiederaufbau.

Mexiko-Stadt (dpa) - Die mexikanische Regierung schätzt die Schäden durch die beiden schweren Erdbeben im September auf weit über zwei Milliarden US-Dollar (1,7 Mrd Euro).

Wie Mexikos Staatspräsident Enrique Peña Nieto mitteilte, seien 370 Millionen Dollar für die Reparatur von Schäden in den Bundesstaaten Oaxaca und Chiapas notwendig, die durch das Beben der Stärke 8,2 am 7. September entstanden waren. Damals lag das Zentrum im Pazifik, 100 Menschen starben im Süden des Landes.

Die weitaus größten Kosten schlagen allerdings durch das Beben der Stärke 7,1 vom 19. September zu Buche, das besonders Mexiko-Stadt schwer traf. Dabei starben 337 Menschen, davon 198 in der Millionenmetropole Mexiko-Stadt. Das Zentrum des Bebens lag nur rund 130 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Neben den Reparaturkosten für Gebäude in Höhe von rund 570 Millionen Dollar (482 Mio Euro) wird mit rund 740 Millionen Dollar (626 Mio Euro) für die Instandsetzung von Schulen gerechnet.

Durch die Beben wurden auch über 1500 Kirchen und historische Gebäude beschädigt. Die Kosten der Restaurierung veranschlagte Kulturministerin María Cristina García Cepeda auf mehr als 400 Millionen US-Dollar (338 Mio Euro). Beschädigt wurden auch 14 Tempel und Klöster aus dem 16. Jahrhundert in den Bundesstaaten Morelos und Puebla, die auf der Liste des Unesco-Weltkulturerbes stehen. "Ich hoffe, dass in Kürze, in einigen Monaten, alles wiederhergestellt ist", sagte Peña Nieto.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW-Fahrer (18) verursacht schweren Unfall - Retter halten Angehörige von Unfallstelle fern
Bei einem verheerenden Überholmanöver hat ein 18 Jahre alter Fahranfänger mit einem BMW in Ostfriesland einen schweren Unfall verursacht. Zehn Menschen wurden schwer …
BMW-Fahrer (18) verursacht schweren Unfall - Retter halten Angehörige von Unfallstelle fern
Polizisten kontrollieren Mann im Zug - dann fällt ihr Blick auf seinen Burger
Die Idee eines Drogen-Schmugglers mag gut gewesen sein - geholfen hat ihm das originelle Versteck für sein Marihuana indes nicht.
Polizisten kontrollieren Mann im Zug - dann fällt ihr Blick auf seinen Burger
Baby unter den Toten: Vier Leichen in Wohnung gefunden - Ermittler vermuten Beziehungstat
Grausamer Fund: Die Polizei hat am Montag vier Tote in einer Wohnung in Jena gefunden.
Baby unter den Toten: Vier Leichen in Wohnung gefunden - Ermittler vermuten Beziehungstat
Toter Pottwal mit sechs Kilo Plastik im Bauch gefunden
Jakarta (dpa) - An der Küste Indonesiens ist ein toter Wal mit knapp sechs Kilogramm Plastik im Magen angespült worden. "Der Müll im Magen des Wals bestand unter anderem …
Toter Pottwal mit sechs Kilo Plastik im Bauch gefunden

Kommentare