Mexiko: Papst fordert Verzicht auf Hass und Gewalt

León - Papst Benedikt XVI. hat zum Höhepunkt seines Mexiko-Besuchs mit Hunderttausenden Gläubigen im Bicentenario-Park von León eine Sonntagsmesse gefeiert..

Video

In seiner Predigt forderte er dazu auf, „Ermüdungserscheinungen“ im Glauben zu überwinden. Benedikt wandte sich strikt gegen einen nur oberflächlichen, routinemäßigen Glauben.

Papst in Mexiko: Hunderttausende jubeln bei Messe

Papst in Mexiko: Hunderttausende jubeln bei Messe

Das von ihm für die katholische Kirche ausgerufene Jahr des Glaubens solle einer Erneuerung dienen. Der Mensch brauche die „tiefere Dimension“ des Gottvertrauens in seinem Leben, betonte der Papst, der vor allem auf eine „Neuevangelisierung“ setzt.

Benedikt betete für den Schutz der mexikanischen und lateinamerikanischen Kinder vor sozialem Unfrieden und Leiden: „Möge Christus ihre Leben regieren und ihnen dabei helfen, Frieden, Harmonie, Gerechtigkeit und Solidarität kühn zu fördern“, sagte er.

Letztes Abendmahl: Das wurde aus den zwölf Aposteln

Letztes Abendmahl: Das wurde aus den zwölf Aposteln

Schon am Vortag waren Zehntausende junge Mexikaner für eine Nachtwache vor dem Gottesdienst unter freiem Himmel zu dem Gelände geströmt. Der Park außerhalb der Millionenstadt León fasst 350 000 Menschen, Mexikos Bischöfe erwarteten allerdings etwa 600 000 Teilnehmer. Ein gutes Dutzend Sicherheitsbeamte begleiteten das Papamobil, als Benedikt unter „Es lebe der Papst“-Rufen an der Menge vorbeifuhr.

An der Messe mit dem Oberhaupt der Katholiken nahmen 250 Kardinäle und Bischöfe aus Lateinamerika teil. Die Mexikaner feiern den Papst seit der Ankunft am Freitag zu Hunderttausenden mit Begeisterung.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle

Kommentare