+

Grausames Gewaltverbrechen

Frau tot in Kühlschrank gefunden

Tijuana - Ein furchtbares Verbrechen hat sich in dem mexikanischen Urlaubsort Playas de Rosarito zugetragen. Eine US-Amerikanerin wurde tot in ihrem Kühlschrank aufgefunden.

Ursprünglich stammte die 97-jährige Frau aus dem Bundesstaat Ohio. Sie hatte in Playas de Rosarito ein Paar angestellt, das regelmäßig nach ihr sah. Von diesem fehlte zunächst jede Spur. Die 97-Jährige wurde offenbar Opfer eines Gewaltverbrechens, wie die Behörden in Tijuana am Donnerstag (Ortszeit) mitteilten. Alarmiert wurden sie von einem Handwerker, der in dem Haus Blutspuren entdeckte.

Das beliebte Reiseziel, in dem die Frau lebte, liegt rund 25 Kilometer entfernt von der Grenze zu den USA. Den örtlichen Tourismusbehörden zufolge sind in dieser Gegend etwa 14.000 US-Bürger angesiedelt. Viele verbringen dort ihren Lebensabend.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende

Kommentare