Flug MH 17 Trauer
1 von 28
In Kiew ist die Flugkatastrophe allgegenwärtig.
Flug MH 17 Trauer
2 von 28
Ein Bub zündet eine Kerze für die Opfer an.
Flug MH 17 Trauer
3 von 28
Weinende Frauen stehen vor der Botschaft der Niederlande in Kiew.
Flug MH 17 Trauer
4 von 28
"Eine Schande für die Menschheit": Das hat der Sandkünstler Sudarshan Pattnaik am Strand in Puri nahe der indischen Stadt Bhubaneswar in den Sand geschrieben.
Flug MH 17 Trauer
5 von 28
Viele Menschen nehmen still Anteil am Schicksal der Toten von Flug MH 17.
Flug MH 17 Trauer
6 von 28
Blumen, Kerzen und ein Plüschaffee liegen im Gedenken an die Opfer vor der niederländischen Botschaft in Moskau.
Flug MH 17 Trauer
7 von 28
Kerzen und weiße Rosen für die Opfer des Fluges MH 17.
Flug MH 17
8 von 28
Ebenfalls Kerzen angezündet haben auch die Mitglieder eines Hostessen-Trainings für Flugbegleiter.

MH 17: Die Angehörigen der Opfer trauern

Kiew - In der Ukraine ist eine Maschine der Malaysia Airlines, eine Boeing MH 17, abgestürzt. Fast 300 Menschen starben - in Kiew und Kuala Lumpur trauern die Angehörigen.

In der Ukraine ist eine Maschine der Malaysia Airlines, eine Boeing MH 17, abgestürzt. Fast 300 Menschen starben - in Kiew und Kuala Lumpur trauern die Angehörigen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Das beschwerliche Leben der Kinder in Niger
Hunger und Armut gehören zum Alltag der Familien in Niger. Unicef hilft vor Ort und versucht, den Mädchen und Buben ein Stück Kindheit und eine Zukunft zu geben. Einen …
Bilder: Das beschwerliche Leben der Kinder in Niger
Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Erst ein lauter Knall, dann sackt ein Berliner Einfamilienhaus in sich zusammen. Es gibt mehrere Verletzte. Zurück bleibt ein Trümmerhaufen. Ermittler suchen jetzt nach …
Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Gestensteuerung in der iOS-App
Wer schon länger Apple-Geräte nutzt, kennt die Wisch-Gesten aus diversen Programmen.
Gestensteuerung in der iOS-App
Noch immer melden sich Loveparade-Traumatisierte
Gut sieben Jahre nach dem Loveparade-Unglück kämpfen Überlebende weiterhin mit den Folgen der traumatischen Erlebnisse. Auch schwere Fälle sind darunter.
Noch immer melden sich Loveparade-Traumatisierte

Kommentare