+
Im März wurde dieses Teil eines Flugzeugs in der Nähe von Kapstadt (Südafrika) gefunden.

Teil eines Sitzes darunter?

MH370-Jäger will neues Wrackteil gefunden haben

Kuala Lumpur - In Madagaskar sollen erneut mögliche Trümmerteile der vor gut zwei Jahren verschwundenen Malaysia-Airlines-Boeing aufgetaucht sein.

Der Amerikaner Blaine Gibson, der schon im März ein vermeintliches Wrackstück von MH370 gefunden hatte, habe den Ermittlern Fotos seines Fundes geschickt, berichtete der Sender BBC am Freitag. Bei einem davon könne es sich um den Teil eines Flugzeugsitzes handeln, meinte Gibson. Die für die Ermittlungen zuständige Luftfahrtbehörde in Malaysia hatte zunächst keine Hinweise auf neue Trümmerteile, wie ein Sprecher sagte.

Blaine sucht nach eigenen Angaben aus Privatinteresse auf eigene Faust nach möglichen Trümmerteilen von Flug MH370. Die Maschine verschwand mit 239 Menschen an Bord auf dem Flug von Kuala Lumpur nach Peking spurlos. Experten vermuten einen Absturz im Indischen Ozean. Die Unglücksursache liegt noch völlig im Dunkeln. In diesem Frühjahr sind im südlichen Afrika schon mehrere Teile gefunden worden, die nach Überzeugung der Ermittler zu dem Wrack gehören.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko
Während die Mexikaner am Jahrestag des schweren Erdbebens von 1985 der Opfer gedenken, bebt die Erde erneut mit einer Stärke von 7,1. Das Zentrum liegt bei Axochiapan, …
Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Jetzt wurde der Mann gefasst.
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Mit Windgeschwindigkeiten von 260 Stundenkilometern pflügt der Wirbelsturm durch die Karibik. Viele Menschen in der Region sind noch mit der Beseitigung der Schäden von …
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt

Kommentare