+
Die Suche nach dem seit März verschollenen Flugzeug MH370 bleibt für die Bergungsspezialisten frustrierend.

Ein Fünftel des Korridors abgesucht

MH370-Wrack - Suche geht bis Mai 2015 weiter

Canberra - Die Suche nach dem seit März verschollenen Flugzeug MH370 bleibt für die Bergungsspezialisten frustrierend.

 Ein Fünftel des Meeresbodens im 60 000 Quadratkilometer großen vermeintlichen Absturzgebiet im Indischen Ozean sei inzwischen abgesucht, teilte die Koordinationsstelle für die Suche (JACC) am Dienstag in Canberra mit. Aber gefunden worden sei nichts. Das Suchgebiet ist ein 93 Kilometer breiter und 650 Kilometer langer Korridor westlich von Perth an der australischen Westküste. Die Koordinationsstelle geht davon aus, dass die gesamte Zone bis Mai 2015 abgesucht ist.

Die Boeing der Malaysia Airlines war mit 239 Menschen an Bord am 8. März auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking vom Radar verschwunden. Die Piloten signalisierten nie Probleme. Auswertungen automatischer Satellitenkontakte legen nach Analyse von Experten nahe, dass die Maschine fast sieben Stunden in Richtung Süden flog und abstürzte, als das Benzin ausging. Die australische Transportbehörde geht davon aus, dass die Maschine vor dem Absturz stundenlang auf Autopilot flog, also vom Bordcomputer gesteuert wurde.

Flug MH370: Chronologie einer Suche

Flug MH370: Chronologie einer Suche

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende

Kommentare