Nach 53 Jahren

Geruch nach "Pferdesalbe": Mieter gekündigt

Bonn  - Weil er angeblich nach „Pferdesalbe“ riecht, soll ein 82-jähriger Mann aus Bonn seine Wohnung räumen. Seine Vermieterin  (88) hat ihm fristlos gekündigt.

Vor dem Bonner Amtsgericht wehrt sich der betagte Mieter  gegen den Rauswurf durch seine Vermieterin, mit der er seit 53 Jahren unter einem Dach lebt. Der intensive Geruch stamme keinesfalls von der Kräutermixtur aus Arnika und Kampfer, die er durchaus maßvoll gegen Gelenk- und Muskelschmerzen einsetze. Der Gestank  gehe vielmehr von den alten Sanitäranlagen im Haus aus.

Die Vermieterin besteht jedoch darauf, dass der Witwer und seine Salbe das Übel seien. Von dem Geruch, der sich im Treppenhaus festgesetzt habe, bekomme sie Kopfschmerzen. Der Gestank habe bereits die ersten Mieter in die Flucht getrieben. Der Amtsrichter bestellte am Donnerstag einen Sachverständigen, der seine Nase ins Haus stecken und über die angebliche Geruchsbeeinträchtigung Auskunft geben soll.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Viele Menschen in der Karibik sind noch mit der Beseitigung der Schäden von Hurrikan "Irma" beschäftigt. Da holt sie "Maria" ein und richtet Unheil an. Das …
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Er hat gedacht, er sei vor ihren Angriffen gefeit: Bei dem Versuch einen vermissten 16-Jährigen durch ein Ritual ausfindig zu machen, wird ein Schamane von Krokodilen …
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Jetzt wurde der Mann gefasst.
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Kommentare