Er soll in einem Schacht liegen

Militär rät: Gelände für Suche nach Nazi-Zug vorbereiten

Warschau/Walbrzych - Für eine Suche nach einem angeblich in Polen vergrabenen deutschen Zug aus dem Zweiten Weltkrieg müsste nach Ansicht von Militärexperten das Gelände entsprechend vorbereitet werden.

Das teilte die Führung der polnischen Streitkräfte am Montag in einer Stellungnahme mit.

Der Zug, den zwei Männer aus dem niederschlesischen Walbrzych nach eigenen Angaben an der Bahnstrecke zwischen Breslau (Wroclaw) und Walbrzych geortet haben, soll sich in einem Schacht 50 Meter unter der Erdoberfläche befinden.

Experten hatten das Gelände am Freitag in Augenschein genommen. Vor genaueren Untersuchungen mit Bodenradargeräten müssten Müll, Unterholz und alte Baumreste entfernt werden, hieß es. Das Militär warte nun auf eine Stellungnahme der örtlichen Behörden.

Die beiden Schatzsucher hatten ihren Fund Mitte August gemeldet und Ansprüche auf Finderlohn angemeldet. Prompt machten in Polen Gerüchte die Rede, es könne sich um einen Zug mit Raubgold der Nationalsozialisten handeln. Ob der Zug tatsächlich existiert, ist bisher nicht bewiesen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren: Zweifel an angeblichem Bodenradarbild von Nazi-Zug

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Jetzt wurde der Mann gefasst.
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Mit Windgeschwindigkeiten von 260 Stundenkilometern pflügt der Wirbelsturm durch die Karibik. Viele Menschen in der Region sind noch mit der Beseitigung der Schäden von …
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Zwei-Euro-Stücke mit Helmut-Schmidt-Motiv bald im Umlauf
Viele Europäer werden ihn künftig im Portemonnaie haben: Helmut Schmidt. Sein Porträt erscheint auf 30 Millionen Zwei-Euro-Münzen, die im kommenden Jahr in Umlauf …
Zwei-Euro-Stücke mit Helmut-Schmidt-Motiv bald im Umlauf

Kommentare