+
Tote beim Heli-Crash in Indien

Militärhubschrauber kollidieren - Tote

Neu Delhi - Beim Zusammenstoß von zwei Militärhubschraubern im Westen Indiens sind neun Angehörige der Luftwaffe ums Leben gekommen, darunter fünf Offiziere.

Die beiden russischen Maschinen vom Typ Mi-17 seien am Donnerstag im Bundesstaat Gujarat in der Luft kollidiert und auf ein Feld gestürzt, teilte die Polizei mit. Drei Insassen seien verletzt worden. Den Angaben zufolge ereignete sich der Unfall während einer Übung. Die Luftwaffe kündigte eine Untersuchung an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steine des Kölner Doms sollen vor Lkw-Anschlägen schützen
Große Steine vom Dom sollen den Platz am Kölner Wahrzeichen vor Terroranschlägen mit Lastwagen schützen.
Steine des Kölner Doms sollen vor Lkw-Anschlägen schützen
Kreta: Deutsche Schatzsucher landen im Gefängnis
Zwei deutsche Segler sind auf Kreta festgenommen worden. Die Frau und der Mann hatten alte Tonscherben an Bord.  
Kreta: Deutsche Schatzsucher landen im Gefängnis
44 Verletzte bei Busunfall im Landkreis Osnabrück
Bei einem Busunfall im Landkreis Osnabrück sind am Mittwoch nach vorläufigen Angaben 44 Menschen verletzt worden, davon sechs schwer.
44 Verletzte bei Busunfall im Landkreis Osnabrück
Rettungswagen verunglückt - Patient stirbt
Bei dem Zusammenstoß eines Rettungswagens im Einsatz mit einem Auto ist ein Patient gestorben.
Rettungswagen verunglückt - Patient stirbt

Kommentare