+
In dem Loch auf seinem Golfplatz entdeckte Johnny Morris etwas, mit dem er absolut nicht gerechnet hatte.

Einfach nur unglaublich

Erdrutsch auf Golfplatz fördert wahre Sensation zutage

  • schließen

Taney County - Manchmal kann ein Erdrutsch faszinierende Dinge zutage fördern. Im US-Staat Missouri standen Entdecker nach einem heftigen Unwetter plötzlich vor einem wahren Naturwunder.

Der US-amerikanische Milliardär und Gründer der Outdoor-Sport-Kette „Bass Pro Shops“ Johnny Morris staunte nicht schlecht, nach einem heftigen Unwetter im Mai des Jahres 2015. Auf seinem Golfplatz „Top of the Rock“ im Taney County in Missouri hatte sich nach einem gewaltigen Erdrutsch ein 21 Meter langes und 12 Meter tiefes Loch im Boden aufgetan.

Experten empfahlen Morris, der auf der Forbes-Liste der 500 reichsten Menschen der Welt vertreten ist, das Loch zu schließen und seinen Golfplatz so wieder in den Original-Zustand zu versetzen. Doch Morris, selbst ein Naturliebhaber und Höhlenfreund, begann stattdessen, das Loch zu erforschen, berichtet die Daily Mail.

Was er vorfand, war ein einzigartiges und komplexes unterirdisches System aus meterhohen Höhlen, dunklen Grotten, Wasserfällen und natürlichen Brücken. Tiefer in den Höhlen fanden die Forscher noch ein verstecktes Labyrinth.

In dem Loch auf seinem Golfplatz entdeckte Johnny Morris ein faszinierendes Grotten-Labyrinth.

Obwohl Morris den Golfplatz wiedereröffnete, wollte er das Naturwunder nicht vor den Menschen versteckt lassen oder gar wieder verschütten. Besucher haben die Möglichkeit, mit einem Golf-Wagen auf einem Rundweg zu fahren und die geheimen Grotten sowie das Labyrinth zu bestaunen, so das Angebot auf der Seite topoftherock.com. 

Währenddessen gehen die Forschungen in den Höhlen weiter. „Ich freue mich über die Möglichkeit, weitere Höhlen zu finden“, sagt Morris, der die ersten Erdschätze auf seinem Golfplatz bereits 1993 entdeckt haben soll. „Aber egal, ob wir noch weitere Höhlen finden oder nicht, die unglaublichen Formationen die wir bereits aufgedeckt haben, haben die Mühe bereits entlohnt.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Eine fehlende Toilette als Scheidungsgrund: Weil ihr Haus nach fünf Jahren Ehe immer noch kein WC besaß, hat sich eine Frau in Indien scheiden lassen.
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Seit mehr als einer Woche steht der Zugverkehr auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Nach Problemen an einer Tunnelbaustelle wird dort rund um die Uhr im Untergrund …
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen
Ein Mann wird in Hamburg in einem Treppenhaus erschossen. Eine Mordkommission ermittelt. Viele Fragen sind noch offen.
Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen

Kommentare