19 Millionen Euro im "Eurojackpot" von Lotto

Stuttgart - Glückskinder können beim jüngsten Lotto-Spross richtig absahnen: Rund 19 Millionen warten beim “Eurojackpot“ auf einen neuen Besitzer.

Das teilte Lotto Baden-Württemberg am Donnerstag in Stuttgart mit. Die europäische Lotterie ist am 23. März an den Start gegangen. Der Jackpot wurde noch nie geknackt. Wer am Freitag als erster Gewinner in die Lottogeschichte eingehen möchte, braucht sieben Richtige: 5 aus 50 sowie 2 aus 8 “Europazahlen“. Gespielt werden kann in Deutschland, Estland, Dänemark, den Niederlanden, Italien, Slowenien und Finnland.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Enkel in Haft nach Doppelmord an Unternehmer-Ehepaar
Nach mehr als drei Monaten scheint der Doppelmord an einem Unternehmer-Ehepaar aus Wuppertal nun geklärt. Gegen ihren Enkel wurde Haftbefehl erlassen.
Enkel in Haft nach Doppelmord an Unternehmer-Ehepaar
Handbremse vergessen: Vater und Tochter von Auto überrollt
Ein schlimmer Unfall ereignete sich im Saarland. Ein Vater vergaß, bei seinem Auto die Handbremse zu ziehen, als er nach seiner Tochter sah.
Handbremse vergessen: Vater und Tochter von Auto überrollt
Gericht: Berliner Polizisten dürfen nicht zu klein sein
Eine Frau ist mit ihrer Klage gegen eine Vorschrift der Berliner Polizei zur Mindestgröße von Polizisten gescheitert. 
Gericht: Berliner Polizisten dürfen nicht zu klein sein
Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen
Ab Dienstag wird das Wetter deutlich unangenehmer als bisher. Sollte sogar die alte Bauernregel vom Siebenschläfer zutreffen, stehen wenig sommerliche Wochen bevor.
Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen

Kommentare