Medien: Deutscher im Ausland auf Antrag der Türkei festgenommen

Medien: Deutscher im Ausland auf Antrag der Türkei festgenommen
+
Mitarbeiter vom Hafen in Hamburg schütten eine Kiste mit unversteuerten Zigaretten aus.

Zollbeamte zu clever für Schmuggler

Millionen Zigaretten hinter Handtüchern versteckt

Hamburg - Hinter einer Tarnladung Badehandtücher haben Zollfahnder in einem Container im Hamburger Hafen rund 9,5 Millionen unversteuerte Zigaretten entdeckt.

„Durch die Aufmerksamkeit der Hamburger Zollfahnder konnte ein Steuerschaden von 1,65 Millionen Euro verhindert werden“, teilte das Zollfahndungsamt am Montag mit. Der Container aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, der am Freitag kontrolliert wurde, sollte an einen Empfänger in Polen gehen.

Die Zigaretten waren aller Wahrscheinlichkeit nach für den europäischen Schwarzmarkt bestimmt, hieß es. „Erneut ist es den Beamten der Ermittlungsgruppe Hafen gelungen, aus circa 25 000 Containern, die durchschnittlich täglich den Hamburger Hafen erreichen, einen mit Schmuggelgut herauszufiltern.“ Im vergangenen Jahr entdeckten Hamburger Zollfahnder nach Angaben eines Sprechers insgesamt knapp 70 Millionen unversteuerte Zigaretten.

dpa

Die kuriosen Funde des Frankfurter Flughafenzolls

Die kuriosen Funde des Frankfurter Flughafenzolls

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Halle (dpa) - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt …
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Es ist nur ein kurzes Stück, doch es ist ganz schön teuer: 189.000 Euro soll ein Landwirt in Schleswig-Holstein für den Straßenausbau zahlen. Ursprünglich sollte der …
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Taucher fischen 45 Tresore aus Kanal 
Einen kuriosen Fund haben Taucher unter einer Kanalbrücke in Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen) gemacht: 45 geöffnete Tresore. In einigen waren sogar noch Unterlagen.
Taucher fischen 45 Tresore aus Kanal 

Kommentare