+
Vor dem Landgericht in Hagen hat der Hauptangeklagte ein Geständnis abgelegt. Foto: Marius Becker

Hauptangeklagter gesteht

Millionenbeute bei Geldtransporter-Überfällen

Innerhalb von 20 Jahren werden 15 Geldtransporter überfallen, die Täter erbeuten Millionen. Jetzt stehen sieben Männer vor Gericht. Es geht um Raub und Mordversuch.

Hagen (dpa) - Im Hagener Prozess um 15 Raubüberfälle auf Geldtransporter mit Millionenbeute hat der Hauptangeklagte ein Geständnis abgelegt. Der 48-Jährige gab zum Auftakt vor dem Landgericht der Stadt in Nordrhein-Westfalen zu, zwischen 1997 und 2017 an 14 Taten beteiligt gewesen zu sein.

Bei den Überfällen unter anderem in Düsseldorf und Dortmund wurde teilweise mit Sturmgewehren auf die Reifen, die Scheiben und den Motorraum der Transporter geschossen. Mehrfach wurden Fahrer von Glassplitters verletzt. In einigen Fällen hatten die Täter außerdem eine Panzerfaust-Attrappe dabei. Insgesamt sollen die sieben angeklagten Männer rund fünf Millionen Euro erbeutet haben. Die Anklage lautet auf Raub und teilweise auch auf Mordversuch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei hört am Flughafen Männer etwas schreien - sofort Festnahme
Zwei Betrunkene haben Nazi-Parolen am Flughafen gebrüllt. Die Polizei schritt ein.
Polizei hört am Flughafen Männer etwas schreien - sofort Festnahme
Mondfinsternis am 21. Januar 2019: So sehen Sie jetzt den Blutmond
Bei der Mondfinsternis am 21. Januar 2019 gibt es einen Blutmond zu sehen. Wo kann man ihn beobachten und zu welcher Uhrzeit? Hier die Antworten.
Mondfinsternis am 21. Januar 2019: So sehen Sie jetzt den Blutmond
Urteil für Serienstraftäter "Brummi-Andi" erwartet
Aachen (dpa) - Im Prozess gegen einen Serienstraftäter, der bundesweit als "Brummi-Andi" wurde, werden heute und Urteil erwartet. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm 72 …
Urteil für Serienstraftäter "Brummi-Andi" erwartet
"Blutmond" wohl an vielen Orten Deutschlands gut sichtbar
Berlin - Am frühen Montagmorgen haben Mondgucker die Chance auf ein seltenes Spektakel: Der Vollmond wird während einer totalen Mondfinsternis rötlich schimmern.
"Blutmond" wohl an vielen Orten Deutschlands gut sichtbar

Kommentare