+
Detective Chief Inspector Paul Johnson hat der Presse einiges zu erklären.

Freche Diamanten-Diebe

Millionenraub: Polizei ignorierte Alarm

London - Die Londoner Polizei ist während des spektakulären Raubes im Londoner Diamanten-Viertel Hatton Garden alarmiert worden, ging dem aber nicht nach.

Das bestätigte Scotland Yard am Freitag. Der Anruf habe bei der Polizei die Einstufung bekommen, dass keine Reaktion seitens der Polizei notwendig sei.

Ein Sicherheitsdienst meldete am Karfreitag gegen 0.21 Uhr (Ortszeit), dass ein Einbrecheralarm in einer Firma ausgelöst worden war. Warum die Polizei den Anruf nicht als dringend einstufte und handelte, will Scotland Yard nun herausfinden.

Über die Ostertage hatten Juwelenräuber in dem für Diamant- und Goldhandel berühmten Viertel etwa 70 Safes aufgebrochen und vermutlich eine Millionenbeute gemacht. Was genau die Räuber erbeuteten, ist noch nicht bekannt. Um an ihre Beute im Keller zu gelangen, waren die Täter einen Aufzugsschacht hinuntergeklettert und hatten eine zwei Meter dicke Stahlbetonwand durchbohrt. Dazu arbeiteten sie vermutlich über Stunden mit einen Hochleistungsbohrer, der mit Wasser gekühlt werden musste.

Die Ermittler beschreiben den Tatort als „chaotisch“: Der Inhalt einiger Boxen, Trümmer, Staub und Gerätschaften der Einbrecher lagen überall verstreut.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verdächtiger im Fall der getöteten 16-Jährigen vernommen
Eine 16-Jährige wird in Barsinghausen bei Hannover umgebracht. Ein Tatverdächtiger ist in Polizeigewahrsam. Dass exakt zwei Monate vorher bereits eine Frau in der …
Verdächtiger im Fall der getöteten 16-Jährigen vernommen
Zöllner kontrollieren Gepäck - Was sie darin entdecken verursacht Gänsehaut 
Als die Zöllner dieses Gepäck am Düsseldorfer Flughafen kontrollieren, staunen sie nicht schlecht. 
Zöllner kontrollieren Gepäck - Was sie darin entdecken verursacht Gänsehaut 
WWF: Zahl der Jaguare in Mexiko hat zugenommen
Mexiko-Stadt (dpa) - In Mexiko gibt es wieder mehr Exemplare der stark bedrohten Jaguare (Panthera onca). Derzeit gebe es rund 4800 der Tiere in dem lateinamerikanischen …
WWF: Zahl der Jaguare in Mexiko hat zugenommen
Mehr künstliche Kniegelenke für Jüngere
Bundesweit werden immer mehr künstliche Kniegelenke eingesetzt - zunehmend auch bei Jüngeren unter 60 Jahren. Medizinisch erklärbar sei der Trend nicht, sagen Experten. …
Mehr künstliche Kniegelenke für Jüngere

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.