Milupa ruft „Aptamil pre“ zurück

Friedrichsdorf - Milupa Deutschland hat das Säuglingsmilchpulver „Aptamil pre Anfangsnahrung“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 11. Januar 2014 zurückgerufen.

Das zwischen 2.14 Uhr und 5.00 Uhr hergestellte Pulver sei vereinzelt an Verbraucher in Deutschland abgegeben worden, teilte das Unternehmen in Friedrichsdorf am Donnerstag mit. Bei routinemäßigen Untersuchungen seien in zwei Packungen Spuren eines unerwünschten Keims (Cronobacter sakazakii) gefunden worden.

„Bei unsachgemäßer Zubereitung kann es bei Neugeborenen in den ersten vier bis acht Lebenswochen zu Infektionen und Entzündungen kommen“, so das Unternehmen. „Bei korrekter Zubereitung des Produkts - entsprechend der Anleitung auf der Verpackung stellt dies kein Gesundheitsrisiko dar.“

Mindesthaltbarkeitsdatum und Produktionszeit seien auf der Rückseite der Packung - oberhalb des Barcodes - zu finden. Der Herstellungstag spiele dabei keine Rolle. Verbraucher, die eine solche Packung gekauft haben, könnten diese im Handel umtauschen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias

Kommentare