+
Nach der Explosion kämpfen Feuerwehrleute gegen ein Übergreifen der flammen. Foto: str

Mindestens 14 Tote bei Explosion in Fabrik in Bangladesch

Dhaka (dpa) - Mindestens 14 Menschen sind bei einer Explosion in einer Fabrik in Bangladesch getötet worden. Zahlreiche weitere seien verletzt worden, berichtete die Feuerwehr.

Ein Kessel sei am Samstagmorgen in der 20 Kilometer nördlich der Hauptstadt Dhaka gelegenen Fabrik explodiert. Daraufhin habe sich ein Feuer ausgebreitet. Das Gebäude sei teilweise eingestürzt, sagte Mohammad Rafiquzzaman von der zuständigen Behörde. Einsatzkräfte hätten die Leichen von 14 Menschen geborgen. Die Fabrik produziert Verpackungen für Tabak und andere Produkte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ermittlungen gegen Polizisten nach Schuss in Heidelberg
Heidelberg - Nachdem ein Student in Heidelberg mit einem Auto in eine Menschengruppe gerast war und dann mit einem Messer geflüchtet war, wurde er von einem Polizisten …
Ermittlungen gegen Polizisten nach Schuss in Heidelberg
Kunterbunter Karneval landauf, landab
Schon vor Rosenmontag sind die Freunde des Karnevals so richtig auf Touren. Die Sicherheit wird stets großgeschrieben - sogar Müllcontainer kommen als Schutz zum Einsatz.
Kunterbunter Karneval landauf, landab
In Nigeria entführte deutsche Archäologen wieder frei
Abuja- Nach mehreren bangen Tagen können sie aufatmen: Zwei entführte deutsche Archäologen sind von ihren Kidnappern in Nigeria freigelassen worden. Kamen sie nach …
In Nigeria entführte deutsche Archäologen wieder frei
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Wenn die Urlaubssaison an Mallorcas Partymeile Playa de Palma im März eingeläutet wird, erwartet eingefleischte "Malle"-Fans eine Überraschung: Der "Ballermann 6" sieht …
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"

Kommentare