+
Bei einer Massenpanik in Mumbai starben mindestens 22 Leute.

Auf einem Bahnübergang

Mindestens 22 Tote bei Massenpanik in Mumbai

Bei einer Massenpanik auf einem Bahnübergang im indischen Mumbai sind am Freitag mindestens 22 Menschen getötet und rund 32 weitere verletzt worden.

Mumbai - Bei einer Massenpanik auf einer Fußgängerbrücke in der indischen Metropole Mumbai sind mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Rund 20 weitere seien verletzt worden, teilte ein Polizeisprecher mit. Bei schwerem Regen während der Hauptverkehrszeit am Freitagvormittag (Ortszeit) hätten sich zahlreiche Menschen auf der überdachten Überführung zwischen den zentralen Bahnhöfen Elphinstone und Lower Parel untergestellt. 

Es kam den Angaben zufolge zu einer Panik, weil sich herumsprach, die überfüllte Brücke würde einstürzen. Die Bahnhöfe liegen in der Nähe vieler Bürogebäude und gehören zu den meistfrequentierten von Mumbai (früher Bombay).

dpa/afp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mädchen (16) seit über eine Woche vermisst: Polizei nennt Details und hat einen Verdacht
Seit über eine Woche wird ein 16-jähriges Mädchen vermisst. Ylva Helena Schumacher aus Hamburg bleibt verschwunden. Jetzt äußert die Polizei einen Verdacht.
Mädchen (16) seit über eine Woche vermisst: Polizei nennt Details und hat einen Verdacht
Rekord auf deutschen Autobahnen: Mehr als 2000 Staus pro Tag
Auf deutschen Autobahnen ging im Vorjahr fast eine Dreiviertel Million Mal so gut wie gar nichts mehr. Mehr Autos und mehr Baustellen führten laut ADAC auch zu mehr …
Rekord auf deutschen Autobahnen: Mehr als 2000 Staus pro Tag
Wetter in Deutschland: Polarluft sorgt für mächtig „Rambazamba“ 
Sturm, Schneegraupel und Gewitter - das Wetter in Deutschland zeigt sich von der ruppigen Seite. Polarluft sorgt für mächtig Rambazamba. Wo es heftig wird, erfahren Sie …
Wetter in Deutschland: Polarluft sorgt für mächtig „Rambazamba“ 
Windrad brennt auf 100 Meter Höhe - und die Feuerwehr ist ratlos
Ein Windrad fackelt in fast 100 Meter Höhe komplett ab - und der Feuerwehr in Ostfriesland (Leer) bleibt nichts anderes übrig, als tatenlos zuzusehen.
Windrad brennt auf 100 Meter Höhe - und die Feuerwehr ist ratlos

Kommentare