Mindestens acht Tote bei Einsturz von Hochhaus in Kairo

- Kairo - Beim Einsturz eines Hochhauses in Kairo sind in der Nacht zum Dienstag mindestens acht Menschen getötet und 43 verletzt worden. Die Rettungskräfte bemühten sich am Morgen fieberhaft, eine Schneise in die Trümmer zu schlagen, um 13 Vermisste zu bergen, elf von ihnen Polizisten und Feuerwehrleute.

Die Nachrichtenagentur MENA meldete, von einigen Verschütteten seien Lebenszeichen zu hören. «Die Evakuierung des Gebäudes hat das Leben von 200 Menschen gerettet», sagte der Direktor der Kairoer Sicherheitskräfte, Nabil el Ezzabi.

Auch interessant

Kommentare