+
Die Frau schob ihr Fahrrad, als sie das Auto mitriss. 

Polizei fasst Täter

Radlerin bei Verfolgungsjagd in Berlin getötet

Eine junge Frau schiebt in Berlin ihr Rad ein Straße entlang - kurz darauf ist sie tot. Das unschuldige Opfer einer Verfolgungsjagd.

Berlin - Tragisches Ende eines Diebstahls mit anschließender Verfolgungsjagd: Eine junge Frau ist am Mittwochabend in Berlin von einem Fluchtauto mit drei Insassen erfasst und tödlich verletzt worden.

Die Frau, die ihr Fahrrad schob, war auf dem Bürgersteig unterwegs, teilte die Polizei am Morgen mit. Trotz Reanimationsversuchen der herbeigerufenen Nothelfer starb sie noch am Unfallort.

Der Fahrer und die beiden Mitfahrer des Fluchtautos wurden kurz danach von der Polizei festgenommen. Vier Menschen wurden leicht, zwei Menschen schwer verletzt - darunter ein Polizist.

Eine Zivilstreife zuvor zufällig beobachtet, wie die Männer Werkzeuge stahlen - und die Verfolgung aufgenommen. Schließlich keilten die Polizisten das Auto ein, ein Ermittler stieg aus und ging auf die Männer zu. Der Fluchtwagenfahrer gab den Angaben zufolge Gas und klemmte den Polizisten ein. Der Beamte wurde verletzt, konnte das Krankenhaus aber in der Nacht wieder verlassen.

Das Fluchtauto schleuderte später gegen mehrere parkende Autos, dabei wurde die Frau erfasst. Auch zwei Autofahrerinnen und die drei mutmaßlichen Täter wurden schwer verletzt. Weitere Einzelheiten - etwa zum Alter der Beteiligten - waren zunächst nicht bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann steckt Schulbus in Italien in Brand - Kinder in Panik
Ein Mann bedroht Kinder in einem Schulbus mit dem Tod. Dann zündet er den Wagen an. Die Flammen zerfressen den Bus. Polizisten zerschlagen Fenster, um die Kinder zu …
Mann steckt Schulbus in Italien in Brand - Kinder in Panik
Schock bei Unfall auf Autobahn - Junge Zwillinge sitzen im Auto
Zwischen Bremen und Hamburg saßen junge Zwillinge beim Unfall im Auto. Der Mutter der Kinder unterlief auf der Autobahn A1 ein verheerender Fehler.
Schock bei Unfall auf Autobahn - Junge Zwillinge sitzen im Auto
Furchtbarer Unfall mit VW! Fahrer ist tot - Polizei macht bedenklichen Fund
Der Fahrer eines VW Caddy ist nach einem furchtbaren Unfall bei Cloppenburg auf der Bundesstraße B72 tot. Die Polizei in Niedersachsen machte bedenklichen Fund.
Furchtbarer Unfall mit VW! Fahrer ist tot - Polizei macht bedenklichen Fund
Für glückliche Schüler gehen Lehrer in die Lehre
Glück kann man lernen, dieser Überzeugung ist der Pädagoge Ernst Fritz-Schubert. Und das von Kindesbeinen an. Dafür müssen aber erstmal die glücklichen Lehrer her.
Für glückliche Schüler gehen Lehrer in die Lehre

Kommentare