+
Indonesien.

Insel Java betroffen

Mindestens eine Tote nach Erdbeben vor Indonesien

Das schwere Erdbeben vor der Küste der indonesischen Insel Java hat mindestens ein Todesopfer gefordert.

Eine 62-jährige Frau im Bezirk Ciamis sei von den Trümmern ihres Hauses erschlagen worden, sagte Katastrophenschutzsprecher Sutopo Nugroho. Mindestens sechs Menschen seien an verschiedenen Orten im Westen der Insel verletzt worden. Im Bezirk Banyumas mussten 50 Patienten ein Krankenhaus wegen Gebäudeschäden verlassen.

Nach Angaben des Geoforschungszentrums Potsdam hatte das Beben am späten Freitagabend (Ortszeit) eine Stärke von 6,5. Es habe sich in 109 Kilometern Tiefe vor der Küste des Bezirks Cipatujah ereignet.

Die indonesische Erdbebenwarte gab kurzzeitig eine Tsunamiwarnung für die Provinzen Westjava und Zentraljava heraus. Sie wurde am frühen Samstagmorgen (Ortszeit) wieder aufgehoben, wie der Sprecher der Katastrophenschutz-Behörde, Sutopo Nugroho, mitteilte. Den Messungen der indonesischen Erdbebenwarte zufolge betrug die Stärke des Bebens 7,3.

Laut dem indischen Ozean-Informationszentrum INCOIS besteht aber keine Gefahr für die Länder am Indischen Ozean.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wo ist Polina? Eigengefährdung kann nicht ausgeschlossen werden - Polizei veröffentlicht Foto 
Wo ist Polina P.? Sie wurde noch in Mülheim in der Stadt gesehen, dann verschwindet die 36-Jährige spurlos. Nun veröffentlicht die Polizei ein Foto. 
Wo ist Polina? Eigengefährdung kann nicht ausgeschlossen werden - Polizei veröffentlicht Foto 
Kein massiver Asteroideneinschlag - "2006QV89" fliegt vorbei
Aus dem All fliegt ein riesiger Gesteinsbrocken in Richtung Erde. Lange sind sich die Wissenschaftler im Unklaren: Trifft er unseren Planeten oder fliegt er vorbei? …
Kein massiver Asteroideneinschlag - "2006QV89" fliegt vorbei
Jugendliche prügeln auf 20-Jährigen ein und schubsen ihn auf Gleise - dann folgt die gerechte Strafe
Eine Gruppe Jugendlicher attackierte einen 20-Jährigen und schubste ihn in einer U-Bahn-Station in Essen auf die Gleise. Nun konnten die Täter gefasst werden.
Jugendliche prügeln auf 20-Jährigen ein und schubsen ihn auf Gleise - dann folgt die gerechte Strafe
Rebecca Reusch weiterhin vermisst - Ermittlungen laufen noch
Seit knapp fünf Monaten wird Rebecca Reusch aus Berlin vermisst. Die Berliner Staatsanwaltschaft hat sich dazu geäußert, wie es um den Fall steht.
Rebecca Reusch weiterhin vermisst - Ermittlungen laufen noch

Kommentare