Sprengsatz an Haltestelle

Mindestens 25 Tote bei Anschlagsserie in Bagdad

Kairo - Bei einer Serie von Bombenanschlägen sind am Montag in der irakischen Hauptstadt Bagdad mindestens 25 Menschen getötet worden.

Mehr als 40 weitere wurden verletzt, wie die nationale irakische Nachrichtenagentur berichtete. Ein Sprengsatz detonierte an einer belebten Bushaltestelle im schiitischen Stadtteil Ur, allein dort starben elf Menschen. Zunächst bekannte sich niemand zu den Taten. Ähnliche Attacken in den vergangenen Monaten wurden sunnitischen Extremisten zugeschrieben.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live im TV: Frau bricht sich Ellenbogen bei Armdrück-Show
Der Armdrück-Wettbewerb innerhalb einer argentinischen TV-Show wurde von einem lauten Knacksen unterbrochen. Später war klar: Einer Kandidatin wurde live im TV der Arm …
Live im TV: Frau bricht sich Ellenbogen bei Armdrück-Show
Das perfekte Lächeln: Weniger kann mehr sein
Manch einer grinst von einem Ohr zum anderen, ein anderer verzieht nur leicht die Mundwinkel nach oben. Was besser ankommt? Kommt ganz drauf an, zeigt eine neue Studie.
Das perfekte Lächeln: Weniger kann mehr sein
Verhängnisvoller Blitzeinschlag: Flugzeug muss umkehren
Auch über den Wolken ist der Mensch nicht sicher vor Naturgewalten: Ein Blitzeinschlag veranlasste einen abgehobenen Airbus dazu, auf schnellstem Wege umzukehren. 
Verhängnisvoller Blitzeinschlag: Flugzeug muss umkehren
Lotto am Mittwoch vom 28.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 28.06.2017. 5 Millionen Euro sind heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 28.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare