Temperaturen um 50 Grad

USA-Hitzewelle: Mann stirbt in Las Vegas

Las Vegas - Der Südwesten der USA stöhnt unter einer Hitzewelle. In Las Vegas wurden 46 Grad gemessen. Ein Mann starb daran. Teilweise stiegen die Temperaturen auf über 50 Grad Celsius.

Mindestens 40 weitere Menschen wurden seit Freitag in Krankenhäuser eingeliefert, einer von ihnen war am Samstagabend (Ortszeit) noch in kritischem Zustand. Auch in den kommenden Tagen wird nach Angaben des Nationalen Wetterdienstes keine Abkühlung erwartet. Die Hitzewarnungen sollten vermutlich noch bis mindestens Dienstagabend aufrecht bleiben.

Goldene Regeln: So ertragen Sie die Gluthitze

Hitze-Tipps: Finger weg von eiskalten Getränken!

In Phoenix erreichte das Thermometer am Samstagnachmittag 48,3 Grad, in Palm Springs in Kalifornien wurden 50 Grad gemessen. Im Death Valley war es nach vorläufigen Messungen 52 Grad heiß, damit aber immer noch um mehrere Grad kühler als vor genau 100 Jahren, als dort die höchste jemals auf der Erde gemessene Temperatur von 56,7 Grad registriert wurde.

AP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Unbekannte haben am vergangenen Wochenende aus einem Museum im Bremer Stadtteil Vegesack einen indianischen Schrumpfkopf gestohlen.
Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Prozess wirft Schlaglicht auf "Autoposer"
Vor einem Jahr sorgt in Mannheim ein Verkehrsunfall für Schlagzeilen. Ein sogenannter Autoposer ohne Führerschein prallt mit einem Sportwagen gegen Autos und ein Haus. …
Prozess wirft Schlaglicht auf "Autoposer"
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Rollende Partytheke oder sportliches Sightseeing? An den Riesenfahrrädern mit Bierfass an Bord scheiden sich die Geister. Der Betreiber in Berlin darf die Gefährte nicht …
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Tote bei Busunglück in Peru
Arequipa (dpa) - Die Zahl der Todesopfer beim Busunglück im Süden Perus hat sich nach Medienberichten auf mehr als 40 erhöht. Das Innenministerium in Lima hatte zunächst …
Tote bei Busunglück in Peru

Kommentare