+
Mehr als 130 Überlebende wurden aus den Trümmern geborgen. Foto: Stringer

Mindestens zehn Tote bei Einsturz von Wohnhaus in Nairobi

Nairobi (dpa) - Beim Einsturz eines sechsstöckigen Wohnhauses in der kenianischen Hauptstadt Nairobi sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 130 Überlebende seien aus den Trümmern geborgen worden, teilte Innenminister Joseph Nkaissery am Samstag vor Ort mit.

Er kündigte an, dass der Eigentümer des Gebäudes wegen baurechtlicher Vergehen festgenommen werde. Angrenzende Häuser im armen Stadtteil Huruma wurden evakuiert. Unter den Toten waren laut einem Sprecher von Kenias Katastrophenschutz auch fünf Kinder. Das Rote Kreuz twitterte, 54 Menschen würden noch vermisst.

Tagelange Regenfälle und Überschwemmungen verursachten nach örtlichen Medienberichten den Einsturz am späten Freitagabend (Ortszeit). Demnach starben in Nairobi außerdem drei Menschen, als eine Mauer wegen des schweren Regens umstürzte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?
Ein Hundebesitzer offenbart einen schrecklichen Verdacht. Jemand soll seine Hündin Artemis während der „World Dog Show“ in Leipzig vergiftet haben. Doch kann das …
Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?
BMW-Fahrer zwingt Rettungswagen im Einsatz zur Notbremsung
Was ein Blaulicht und Martinshorn bedeuten, weiß eigentlich jedes Kind. Ein Autofahrer in Rheinland-Pfalz hat das Signal von einem Rettungswagen jedoch eiskalt ignoriert …
BMW-Fahrer zwingt Rettungswagen im Einsatz zur Notbremsung
Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Erst knallte es gewaltig und dann flogen Funken durch die Luft! Ein spektakuläres Foto der Bundespolizei zeigt einen dramatischen Vorfall am Hamburger Hauptbahnhof. Doch …
Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Französischer Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst
Ein Polizist in Frankreich hat nach einem Trennungsstreit drei Menschen getötet, seine Freundin schwer verletzt und sich anschließend selbst erschossen.
Französischer Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst

Kommentare