+
Ein Bus fährt in Cauayan (Philippinen) neben einem vom Taifun "Megi" umgeworfenen Baum vorbei.

Mindestens 13 Tote nach Taifun "Megi"

Manila - Der Taifun “Megi“ hat auf den Philippinen mindestens 13 Menschen das Leben gekostet. In sechs nördlichen Provinzen waren noch am Dienstag mehr als drei Millionen Menschen ohne Strom.

In Vietnam starben bei Unwettern 35 Menschen und 25 wurden am Dienstag noch vermisst. Viele der Opfer wurden nach Behördenangaben von reißenden Flüssen nach heftigem Regen mitgerissen. Die Streitkräfte setzen in Zentralvietnam Hubschrauber zur Rettung von Menschen und zur Verteilung von Hilfsgütern ein. Tausende verloren Hab und Gut. “Megi“, der stärkste Taifun auf den Philippinen seit vier Jahren, hatte mit Spitzenwindgeschwindigkeiten von bis zu 260 Stundenkilometer Millionenschäden angerichtet.

Der Sturm deckte Häuser ab, löste Erdrutsche aus und fällte Stromleitungen sowie Bäume. “Megi“ bewegte sich am Dienstag auf Südchina zu. Präsident Benigno Aquino zeigte sich zufrieden mit der Arbeit der Helfer. Militär und lokale Verwaltungen hätten schnell eingreifen können, da die Meteorologen zuverlässige Vorhersagen getroffen hätten. Ämter und Schulen in den betroffenen Gebieten blieben geschlossen.

Die Aufräumarbeiten waren in vollem Gange. Jedes Jahr wüten rund 20 Wirbelstürme auf den Philippinen. Im vergangenen Jahr kamen bei Taifunen fast 1000 Menschen ums Leben: Diese hatten in der Hauptstadt Manila die schlimmsten Überschwemmungen seit Jahrzehnten und Dutzende Erdrutsche im nördlichen Teil des Inselstaates ausgelöst.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 21. Januar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet offenbar mehreren …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare