Minus 24 Grad: Rekordkälte in Griechenland

Athen - Denkt man an Griechenland, erwartet man eigentlich Sonne satt - doch im Norden des Landes ist es derzeit klirrend kalt. In der Region der Kleinstadt Florina wurde in der Nacht zum Montag ein Rekordwert von minus 24 Grad gemessen.

Wie das Nationale Wetteramt (EMY-HNMS) am Montag mitteilte, war

So wird das Wetter bei Ihnen

dies die niedrigste Temperatur registriert, seit es dort Messungen gibt. Wegen der ungewöhnlichen Kälte blieben am Montag die Schulen geschlossen. Die kommenden zwei Tage werde Dauerfrost herrschen, hieß es. Am Montagnachmittag sollte das Thermometer im Raum Florina nur auf minus 13 Grad steigen. „Das ist hier wie am Nordpol“, sagte Vangelis Kaparos, ein Gymnasiallehrer aus Florina, am Telefon der Nachrichtenagentur dpa.

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Die Behörden forderten die Bürger auf, die stark vereisten Straßen zu meiden. Auch auf den Nord-Ägäis-Inseln Thassos und Limnos sowie Agios Efstration schneite es in der Nacht zum Montag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jaguar bricht aus Zoo aus und richtet Blutbad an
Für rund eine Stunde ist ein ausgewachsener Jaguar in New Orleans aus seinem Gehege ausgebrochen. Genug Zeit für das Raubtier, um ein regelrechtes Massaker anzurichten.
Jaguar bricht aus Zoo aus und richtet Blutbad an
Polizei stoppt Ford Mustang: Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Die Polizei Frankfurt stoppt einen Ford Mustang: Ein Tuning-Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig.
Polizei stoppt Ford Mustang: Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Die Polizei wird zu einem Einsatz mit einem riesigen Greifvogel gerufen - Jetzt haben die Beamten die Fotos des ungewöhnlichen Notrufs veröffentlicht.
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Indonesien: Dorfbewohner schlachten 292 Krokodile ab
Ein Mann wird von einem Krokodil getötet. Aus Rache schlachten die Dorfbewohner Hunderte Krokodile ab. Nun ermittelt die Polizei, wer Schuld an dem Massaker hat.
Indonesien: Dorfbewohner schlachten 292 Krokodile ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.