+
Die Finalisten der Wahl zur Miss 50plus Germany 2016, (l-r) Angelika Meisel (Platz 3) Martina Selke (Platz 1) und Iris Wagler (Platz 2).

Miss 50plus Germany 2015 gewählt

Das ist Deutschlands schönste Frau über 50

Bad Neuenahr - Die schönste Frau Deutschlands über 50 heißt Martina Selke. Die 56-jährige Hessin wurde am Samstagabend zur "Miss 50plus Germany 2016" gewählt.

Die Finalisten der Wahl zur Miss 50plus Germany 2016, (l-r) Angelika Meisel (Platz 3) Martina Selke (Platz 1) und Iris Wagler (Platz 2).

Die Stewardess Martina Selke aus Friedrichsdorf im Taunus ist zur schönsten Frau Deutschlands über 50 Jahre gewählt worden. Die 56-Jährige setzte sich am Samstagabend im rheinland-pfälzischen Bad Neuenahr gegen 19 Konkurrentinnen durch. „Sie steht beispielhaft für eine Generation von Frauen, die mit Selbstbewusstsein, Charme, Klugheit und natürlich ihrer Schönheit überzeugen“, erklärte Ralf Klemmer, Geschäftsführer der Miss Germany Corporation.

Die sportliche Stewardess, die in ihrer Freizeit gerne reitet, ist nun ein Jahr lang „Miss 50plus Germany“. Sie erhält neben einem Modellvertrag auch ein Fotoshooting und Preise im Gesamtwert von etwa 10 000 Euro. Sie habe an dem Wettbewerb teilgenommen, weil sie sich als attraktive Frau fühle, sagte die Gewinnerin.

Insgesamt hatten sich mehrere hundert Frauen aus ganz Deutschland beworben. Zur Jury gehörten die Schauspielerin Christine Neubauer, der Entertainer Rolf Scheider und die amtierende Miss Germany, Olga Hoffmann. Moderiert wurde der Abend im Kurhaus von Bad Neuenahr von Joachim Llambi.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opfer von Berliner U-Bahn-Attacke schildert Schockerlebnis
Berlin (dpa) - Die junge Frau, die in einem Berliner U-Bahnhof eine Treppe hinuntergetreten wurde, hat ihr Schockerlebnis vor Gericht geschildert. Mit "voller Wucht" sei …
Opfer von Berliner U-Bahn-Attacke schildert Schockerlebnis
Ex-Richter leitet Untersuchungen zu Brand in Grenfell-Tower
Ein ehemaliger Richter soll die Ermittlungen zum Brand im Grenfell-Tower leiten. Bei der Katastrophe waren mindestens 79 Menschen ums Leben gekommen.
Ex-Richter leitet Untersuchungen zu Brand in Grenfell-Tower
Raten Sie mal, worum es in diesem Werbespot geht
Ein schon etwas älterer Werbespot einer Organisation, die sich für die sichere Aufbewahrung von Schusswaffen in den USA einsetzt, macht derzeit im Netz wieder die Runde.
Raten Sie mal, worum es in diesem Werbespot geht
Malawi eröffnet ersten Drohnenkorridor für humanitäre Hilfe
Drohnen können dort helfen, wo es keine ordentlichen Straßen gibt. Anstatt Blutproben oder wichtige Impfstoffe Stunden per Motorrad über Stock und Stein zu befördern, …
Malawi eröffnet ersten Drohnenkorridor für humanitäre Hilfe

Kommentare