+
Suzy Cortez ist die Gewinnerin der "Miss Bumbum 2015" in Brasilien.

"Miss Bumbum 2015"

Das ist Brasiliens schönster Popo

Sao Paolo - Brasilien Schönheitswettbewerbe haben in diesem November den Gipfel erreicht. Rund 500 Kandidatinnen kämpften darum "Miss Bumbum 2015" zu werden. Bewertet wird der Po der Damen.

In Brasilien gilt ein großer, runder und kräftiger Hintern als Schönheitsmerkmal der Frauen. Je größer, desto hübscher. Dafür gibt es seit fünf Jahren sogar eigens einen Schönheitswettbewerb. Dieses Jahr kämpften rund 500 Kandidatinnen um den Titel der "Miss Bumbum". Der Hintern wird bei den brasilianischen Männern liebevoll "Bumbum" genannt. Der Preis ist nicht nur ein hoher Geldbetrag, sondern verspricht auch eine aufregende Karriere im Modelbusiness und im Showgeschäft.

In den Vorrunden wurden die Kandidatinnen auf 15 Frauen reduziert, die am 9. November im Finale teilnehmen durften. Gewonnen hat letztendlich die Brasilianerin Suzy Cortez, berichtet der "Mirror". Dieses Jahr wurde strengstens darauf geachtet, dass die Teilnehmerinnen keinerlei chemische oder operative Eingriffe machen ließen. Beim letztjährigen Wettbewerb kam eine der Kandidaten nach eine Po-Operation beinahe ums Leben.

"Miss Bumbum 2015"

Das ist Brasiliens schönster Popo

mt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltweit fast 15 Millionen Mädchen in Kinderehe
Fast 15 Millionen Mädchen weltweit sind bei ihrer Hochzeit jünger als 18 Jahre gewesen. Das berichtet die Chefin der Hilfsorganisation Save the Children.
Weltweit fast 15 Millionen Mädchen in Kinderehe
Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Nach der Veröffentlichung von Bildern hat die Polizei einen mutmaßlichen Vergewaltiger gefasst: Der 34 Jahre soll sich an zwei jungen Männern vergangen haben.
Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Piraten haben vor der Küste Nigerias ein Schiff aus Hamburg angegriffen. Als die Besatzungsmitglieder das Schiff verlassen wollten, wurden sechs von ihnen verschleppt.
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Bei einem tragischen Unfall wurde in Rio de Janeiro eine spanische Touristin erschossen. Sie hatte mit einem Jeep eine Straßensperre der Polizei durchbrochen.
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin

Kommentare