+
Die Kandidatinnen für die "Miss Germany"-Wahl: keine leichte Entscheidung wird für die Jury.

"Miss Germany": Kandidatinnen im Trainingscamp

Rust - Gesucht wird die schönste Frau in Deutschland: 24 junge Frauen treten in diesem Jahr zur Wahl der “Miss Germany“ an. Davor bekommen sie im Trainingslager den finalen Feinschliff.

Um den Titel der Schönheitskönigin kämpfen Kandidatinnen im Alter von 18 bis 25 Jahren, wie die Veranstalter im badischen Rust mitteilten. Bei der Wahl am 11. Februar im Europa-Park in Rust treten die Siegerinnen der Landeswahlen gegeneinander an. Eine davon wird für ein Jahr “Miss Germany“.

Der 1927 gestartete Schönheitswettbewerb sei nach wie vor beliebt, sagte Organisator Ralf Klemmer bei einem ersten Treffen der Kandidatinnen in Rust: “Die Krone der Schönheitskönigin steht bei jungen Frauen hoch im Kurs.“ An den deutschlandweit 160 Vorwahlen nahmen den Angaben zufolge 6530 Frauen teil. Damit wurde die Zahl der Vorjahre erreicht.

So war die Wahl zur Miss Germany 2011

Wahl zur Miss Germany 2011

Bei der Wahl zur “Miss Germany 2012“ müssen sich die Kandidatinnen mal in Abendkleid und mal in Bademode präsentieren. Eine Prominenten-Jury kürt die Siegerin. Als Juroren sind unter anderem Schauspieler Heiner Lauterbach, der frühere Fußballmanager Reiner Calmund sowie die ehemaligen Box-Weltmeister Regina Halmich und Arthur Abraham geplant.

Vor der Wahl trainieren die Kandidatinnen acht Tage lang auf der spanischen Ferieninsel Fuerteventura für ihren Auftritt. Zum Start fehlte lediglich die Schülerin Maria Rosenthal (21), die als “Miss Berlin“ ins Rennen geht.

Vor einem Jahr war Anne-Kathrin Kosch (24), Apothekenangestellte in Weimar in Thüringen, “Miss Germany“ geworden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Garnelen beladener Lastwagen stürzt von Autobahnbrücke
In Oldenburg in Niedersachsen ist ein mit Garnelen beladener Lastwagen ist von einer Autobahnbrücke gestürzt und auf der darunter verlaufenen Straße liegen geblieben.
Mit Garnelen beladener Lastwagen stürzt von Autobahnbrücke
Vater und Sohn sterben bei Wohnhausbrand
Moordorf (dpa) - Familientragödie im Norden Niedersachsens: Beim Brand eines Wohnhauses in Moordorf sind ein Vater und sein sechs Jahre alter Junge ums Leben gekommen.
Vater und Sohn sterben bei Wohnhausbrand
Verband Pro Bahn will weniger Bäume neben Gleisen
Bäume werden nach Angaben der Bahn zurzeit mindestens sechs Meter links und rechts der Gleise zurückgeschnitten.
Verband Pro Bahn will weniger Bäume neben Gleisen
Abschlussbericht zum Massaker von Las Vegas - Kernfrage bleibt offen
Nach dem folgenreichsten Verbrechen der jüngeren US-Geschichte legt die Polizei ihren vorläufigen Abschlussbericht vor. Mit vielen Details - und doch bleibt die …
Abschlussbericht zum Massaker von Las Vegas - Kernfrage bleibt offen

Kommentare