+
Die Chinesin Yu Wenxia hat am Samstag in ihrer Heimat das Finale der Miss World 2012 gewonnen.

Sie studiert Musik

Chinesin zur Miss World 2012 gewählt

Ordos - Die Chinesin Yu Wenxia hat am Samstag in ihrer Heimat das Finale der Miss World 2012 gewonnen. Dabei setzte sie sich gegen Kandidatinnen aus 116 Nationen durch.

Die 23-Jährige studiert Musik und will nach eigenen Angaben später als Musiklehrerin arbeiten. Auf den zweiten Platz kam die Waliserin Sophie Elizabeth Moulds, Dritte wurde die Australierin Jessica Michelle Kahawaty. Yu ist die zweite Chinesin, die zur Miss World gekürt wurde, 2007 gewann Zhang Zilin den Wettbewerb.

Schauplatz der Veranstaltung war erstmals die Stadt Ordos in der Inneren Mongolei. Zu dem Schönheitswettbewerb im Dongsheng-Stadium traten Kandidatinnen aus 116 Nationen an, für Deutschland ging die 23-jährige Augsburgerin Martina Ivezaj ins Rennen. Ihre Platzierung wurde zunächst nicht bekannt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen
Ein Mann wird in Hamburg in einem Treppenhaus erschossen. Eine Mordkommission ermittelt. Viele Fragen sind noch offen.
Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen
USA fiebern der Sonnenfinsternis entgegen
Die "Große Amerikanische Finsternis" macht am Montag für wenige Minuten in Teilen der USA den hellen Tag zur Nacht. Millionen fiebern dem Ereignis entgegen.
USA fiebern der Sonnenfinsternis entgegen
Bienen mit Rückennummern liefern erste Forschungsergebnisse
München (dpa) - Forscher haben in München Wildbienen mit winzigen Rückennummern ausgestattet und ihren Flugradius untersucht. Das Ergebnis: Weibchen flogen im …
Bienen mit Rückennummern liefern erste Forschungsergebnisse
„Breitbart“ blamiert sich mit Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Was haben ein gutgelaunter Lukas Podolski auf einem Jetski und die Schleuserkriminalität in Spanien miteinander zu tun? Richtig, gar nichts. Nicht jedoch, wenn es nach …
„Breitbart“ blamiert sich mit Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Kommentare