+
Der Ex-Polizist nutzte seine Machtposition aus, um eine Vielzahl von Frauen zu missbrauchen.

Prozess in den USA

Missbrauch: Ex-Polizist zu 263 Jahren Haft verurteilt

Oklahoma City - Er nutzte seine Machtstellung als Polizist exzessiv und auf verbotene Weise aus und missbrauchte zahlreiche schwarze Frauen. Jetzt wurde der Mann verurteilt. 

Ein früherer Polizist ist in den USA wegen der Vergewaltigung zahlreicher Frauen während seines Dienstes zu 263 Jahren Haft verurteilt worden. Der Ex-Polizist Daniel H. wurde vom Gericht in 18 von 36 Anklagepunkten für schuldig befunden. Bei der Urteilsverkündung brach der Mann in Tränen aus.

Die meisten seiner Opfer waren Afro-Amerikanerinnen mittleren Alters aus ärmeren Gegenden der Stadt Oklahoma City. Der Staatsanwaltschaft zufolge lauerte H. ihnen gezielt auf, da er sie als besonders "angreifbar" betrachtete. In der Sammelklage mehrerer Opfer hieß es, durch die Vergewaltigungen habe er den Frauen "schweres psychisches und emotionales Leid" angetan.

Ein damaliges Vergewaltigungsopfer beschrieb, wie H. ihr vor einem Restaurant aufgelauert habe, in welchem sie eine Mahlzeit für ihr im Krankenhaus liegendes Kind habe holen wollen. Der Mann habe sie anschließend mit dem Kopf gegen eine Mauer gestoßen und geohrfeigt. Dann habe er ihr Handschellen angelegt und ihr von hinten in den Schritt gefasst.

H.s Anwalt sagte, die Verurteilung seines Mandanten sei "keine Überraschung" gewesen. Der Verurteilte hatte seinen Job als Polizist verloren, als Anfang 2015 die Indizien gegen ihn zunahmen. Die Taten soll H. zwischen Ende 2013 und Mitte 2014 begangen haben. Eine erste Anklage hatte es schon im November 2013 gegeben.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
Auch Jahrzehnte nach seinen Taten gilt Sektenführer Charles Manson als einer der berüchtigtsten Mörder der USA. Seine Anhänger töteten unter anderem die hochschwangere …
US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?
Rettungsschiffe haben Geräusche empfangen, die von dem seit Mittwoch verschollenen argentinischen U-Boot abgegeben worden sein könnten.
Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?
Mann setzt Auto gegen Baum, sein Verhalten danach ist unfassbar 
Ein junger Mann hat sich nach einem selbstverschuldeten Unfall vollkommen unverantwortlich verhalten. Zunächst setzte er sein Auto gegen einen Baum, über das Verhalten …
Mann setzt Auto gegen Baum, sein Verhalten danach ist unfassbar 
Vater ermordete Baby: Neuer Prozess gegen Mutter
Ein Vater quält seinen Sohn über Stunden und ermordet ihn. Die Mutter soll nebenan im Schlafzimmer die Schreie gehört und nichts unternommen haben. Der Prozess gegen sie …
Vater ermordete Baby: Neuer Prozess gegen Mutter

Kommentare