+
Die Polizei hat dieses Phantombild veröffentlicht

Bubi-Sexbestie: Polizei erhält Hinweise

Düsseldorf - Zahlreiche Hinweise zum sexuellen Missbrauch einer Sechsjährigen auf einem Düsseldorfer Spielplatz hat die Polizei bei ihrer öffentlichen Suche nach einem jugendlichen Kinderschänder erhalten.

Lesen Sie auch:

Polizei jagt diese Bubi-Sexbestie

“Wir gehen davon aus, dass der Täter aus dem regionalen Umfeld kommt und wir den Fall bald aufklären können“, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Ein 13 bis 15 Jahre alter Junge soll das Kind an einem Wasserspielplatz angesprochen und in ein Gebüsch gelockt haben. Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Sexualtäter. Das Geschehen hatte sich am 4. Juni im Düsseldorfer Volksgarten abgespielt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare