+
Die Polizei hat dieses Phantombild veröffentlicht

Bubi-Sexbestie: Polizei erhält Hinweise

Düsseldorf - Zahlreiche Hinweise zum sexuellen Missbrauch einer Sechsjährigen auf einem Düsseldorfer Spielplatz hat die Polizei bei ihrer öffentlichen Suche nach einem jugendlichen Kinderschänder erhalten.

Lesen Sie auch:

Polizei jagt diese Bubi-Sexbestie

“Wir gehen davon aus, dass der Täter aus dem regionalen Umfeld kommt und wir den Fall bald aufklären können“, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Ein 13 bis 15 Jahre alter Junge soll das Kind an einem Wasserspielplatz angesprochen und in ein Gebüsch gelockt haben. Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Sexualtäter. Das Geschehen hatte sich am 4. Juni im Düsseldorfer Volksgarten abgespielt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verdächtiges Paket in Würzburg: Entwarnung nach Sperrung und Evakuierung 
Ein verdächtiges Paket in der Nähe des jüdischen Gemeindezentrums „Shalom Europa“ in Würzburg hat am Freitagabend einen großen Polizeieinsatz ausgelöst.
Verdächtiges Paket in Würzburg: Entwarnung nach Sperrung und Evakuierung 
Spektakulär aus Auschwitz geflohener Holocaust-Überlebender gestorben
Der polnische Holocaust-Überlebende Kazimierz Piechowski, der 1942 in einem gestohlenen Fahrzeug der SS aus dem Vernichtungslager Auschwitz entkam, ist tot.
Spektakulär aus Auschwitz geflohener Holocaust-Überlebender gestorben
Bäder-Unternehmer Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Schon wieder erschüttert ein Flugzeugabsturz die Region um den Bodensee. Eine Cessna verunglückt - unter den Opfern ist ein bekannter Unternehmer.
Bäder-Unternehmer Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Direktflüge zwischen Russland und Ägypten werden wieder aufgenommen
Die seit 2015 ausgesetzten Direktflüge zwischen Russland und Ägypten werden ab dem 1. Februar wieder aufgenommen.
Direktflüge zwischen Russland und Ägypten werden wieder aufgenommen

Kommentare