News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona verhaftet haben

News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona verhaftet haben

Skandal in Österreich

Ex-Priester wegen Missbrauch vor Gericht

Kremsmünster/Wien - Ein ehemaliger katholischer Priester und Internatsleiter im Stift Kremsmünster in Österreich soll über Jahre hinweg Schüler sexuell missbraucht und zum Teil körperlich gequält haben.

 Am Dienstag wurde Anklage gegen den 79-Jährigen wegen sexuellen Missbrauchs und Gewaltdelikten erhoben. Laut der Staatsanwaltschaft Steyr soll es 24 Opfer geben, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA berichtete.

Vom Bekanntwerden der Vorfälle in den Medien bis zur Anklage sind mehr als drei Jahre vergangen. Dem Mann wird auch der Besitz einer nicht registrierten Pumpgun zur Last gelegt. Der ehemalige Geistliche des oberösterreichischen Stiftes wurde in der Zwischenzeit in den Laienstand zurückversetzt. Dem Mann drohen bis zu 15 Jahre Haft.

Es wäre der erste Prozess gegen einen hohen Geistlichen in Österreich seit Bekanntwerden der Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche 2010. Die Kirche richtete nach den Missbrauchsskandalen eine Stiftung für ihre Opfer ein. Allein das betroffene Stift Kremsmünster hat seit Bekanntwerden der Vorwürfe damals mehr als 700 000 Euro an Opfer gezahlt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus Versehen: LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel 
Kurz vor dem Einstieg in das Flugzeug hat ein LKA-Leibwächter einen Schuss aus seiner Waffe abgegeben. Der hatte sich offenbar aus Versehen gelöst. Aber wie konnte es …
Aus Versehen: LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel 
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA
Die Sonnenfinsternisbrillen sind gekauft. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Viele Amerikaner haben weite Anreisen hinter sich, um die "Great American Eclipse" …
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA
Catering-Wagen stößt mit Flugzeug zusammen - hoher Sachschaden
Beim Abschleppen eines Airbus A380 krachte der mit einem Catering-Wagen zusammen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Der Sachschaden ist dagegen immens. 
Catering-Wagen stößt mit Flugzeug zusammen - hoher Sachschaden
Unfall macht acht Kinder zu Waisen: Fahrer verurteilt
Nach dem Unfalltod eines Elternpaars, das insgesamt acht Kinder hinterließ, wurde gegen den Fahrer eines Kleintransporters am Montag das Urteil gesprochen.
Unfall macht acht Kinder zu Waisen: Fahrer verurteilt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion