Landeplatz "J" auf dem Kometen "67P/Tschurjumow-Gerassimenko". Hier soll ESA-Raumsonde Rosetta landen. Foto: DLR

Mission "Rosetta": Geplanter Landeplatz auf Komet bestätigt

Köln (dpa) - Die europäische Kometen-Mission "Rosetta" verläuft nach Plan. Nach detaillierten Untersuchungen sei der im September ausgewählte Landeplatz auf dem Kometen "67P/Tschurjumow-Gerassimenko" bestätigt worden, teilte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln mit.

Der Lander "Philae" soll auf dem Kopf des entenförmigen Kometen aufsetzen. "Der Landeplatz hat ausreichend Sonne und relativ flaches Gelände", berichtete Lander-Projektleiter Stephan Ulamec vom DLR. Der Lander soll am 12. November um 9.35 Uhr von der "Rosetta"-Sonde getrennt werden und rund sieben Stunden später aufsetzen. Gesteuert und überwacht wird die erste Landung überhaupt auf einem Kometen aus dem Lander Control Center des DLR in Köln.

Pressemitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
In Madagaskar grassiert die Pest: Innerhalb weniger Tage verdreifachte sich die Zahl der Fälle. Die Lungenpest ist leicht übertragbar.
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus

Kommentare