Ups, vergessen

Misslungener Urlaubsstart: Mann fährt ohne Ehefrau los

Bonn - Nach einem Streit ist ein Mann in Bonn aus Versehen ohne seine Ehefrau mit dem Auto in den Urlaub gestartet.

 Das Ehepaar wolltein der Nacht zum Freitag gemeinsam nach Schleswig-Holstein fahren. Beim Packen der Koffer und dem Beladen des Autos gerieten die beiden 73-Jährigen aber kurz vor der Abfahrt in Streit. Darauf setzte sich der Mann ans Steuer und fuhr los. Nach Angaben der Polizei war er der Meinung, dass seine Frau im Auto saß - wie immer hinten. Die Ehefrau jedoch wartete vor dem Haus stundenlang auf die Rückkehr ihres Mannes. Weil sie sich Sorgen um ihn machte, rief sie die Polizei. Es gelang, den Mann über sein Handy zu erreichen. Der Urlauber zeigte sich überrascht: Er habe nicht gemerkt, dass seine Frau nicht im Auto saß. Nun wolle er umkehren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugzeug stürzt auf Einkaufszentrum
Sydney - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf ein zu dieser Zeit noch geschlossenes Einkaufszentrum im australischen Melbourne sind alle fünf Insassen der Maschine ums …
Flugzeug stürzt auf Einkaufszentrum
Sessellift defekt: 100 Fahrgäste in luftiger Höhe gefangen
Filzmoos - Etwa 100 Wintersportler haben am Montag im österreichischen Pongau mehr als eine Stunde lang in einem defekten Sessellift festgesteckt.
Sessellift defekt: 100 Fahrgäste in luftiger Höhe gefangen
Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab
Vitoria (dpa) - Aus Angst vor einer Gewalteskalation haben 16 Städte im brasilianischen Bundesstaat Espírito Santo die Karnevalsfeiern abgesagt. Grund sei die Krise der …
Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab
Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete
Laußig - Mit einer Axt und einer Machete bewaffnet ist ein 58-Jähriger in Laußig (Sachsen) auf seinen Nachbarn losgegangen.
Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete

Kommentare