Missverstandener Hilferuf: Raubopfer wird verprügelt

Solingen - Übler Start ins neue Jahr: Ein 26 Jahre alter Mann ist am Neujahrsmorgen in Solingen erst brutal überfallen und dann auch noch verprügelt worden.

Zwei Männer hatten den 26-Jährigen nach einer Silvesterparty auf der Straße zunächst niedergeschlagen und ausgeraubt. Auf der Suche nach Hilfe warf sich der junge Mann auf die Motorhaube eines vorbeifahrenden Taxis. Fahrer und Fahrgäste leisteten zwar sofort Erste Hilfe. Ein zufällig vorbeifahrender Taxifahrer verstand die Situation aber offenbar falsch. Wie die Polizei Wuppertal mitteilte, trat und schlug er auf den 26-Jährigen ein. Dieser musste anschließend schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Singapur (dpa) - Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart: Die kaum einen Zentimeter …
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lastwagen die Strecke. Beim Aufprall werden zwölf Menschen …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Rom - Die Einsatzkräfte haben in den Trümmern des verschütteten Hotels am Gran-Sasso-Massiv weitere Todesopfer geborgen. Damit steigt die Opferzahl auf neun Tote.
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

Kommentare