+
"Alkoholkontrolle, bitte pusten! Symbolbild: Britta Pedersen Foto: Britta Pedersen

Zu tief ins Glas geschaut

Mit 3,45 Promille in Schlangenlinien über die Autobahn

Bad Bentheim (dpa) - Einen in Schlangenlinien über die Autobahn fahrenden sturzbetrunkenen Mann hat die Polizei bei Bad Bentheim aus dem Verkehr gezogen.

Ein Atemalkoholtest bei dem 30-Jährigen ergab 3,45 Promille, wie die Bundespolizei mitteilte. Der Mann war am Sonntagabend über die A30 aus den Niederlanden nach Niedersachsen eingereist und einem deutsch-niederländischen Polizeiteam wegen seiner auffälligen Fahrweise aufgefallen. Ersten Erkenntnissen zufolge besitzt er keinen Führerschein. Im Kofferraum lagen zwei Wodkaflaschen. Er wurde in die Obhut eines Arbeitskollegen übergeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Männer verbrennen in BMW M3 - Polizei steht vor Rätsel
Zwei Männer verbrennen bei einem Unfall in einem BMW M3, die Polizei steht vor einem Rätsel.
Horror-Unfall: Männer verbrennen in BMW M3 - Polizei steht vor Rätsel
Spaziergänger machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel
Passanten machten auf der Straße eine erschreckende Entdeckung. Jetzt steht die Polizei vor einem großen Rätsel.
Spaziergänger machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel
Verletzter Solo-Weltumsegler im Indischen Ozean gerettet
Neu Delhi (dpa) - Nach drei Tagen Seenot im Indischen Ozean ist der Weltumsegler Abhilash Tomy gerettet worden. Der 39-jährige Inder wurde von einem französischen Boot …
Verletzter Solo-Weltumsegler im Indischen Ozean gerettet
Katastrophenfall Moorbrand: Von der Leyen tief getroffen - unzählige unterirdische Glutnester
Ein Waffentest der Bundeswehr hat einen Flächenbrand ausgelöst, der schon seit zwei Wochen die Einsatzkräfte der Feuerwehr beschäftigt. Der Lankreis Emsland ruft den …
Katastrophenfall Moorbrand: Von der Leyen tief getroffen - unzählige unterirdische Glutnester

Kommentare