Hector sieht die Überraschung seiner Eltern - und ist begeistert.

„Seinen Augen wurden riesig“

Was diese Eltern für ihren autistischen Sohn machen, ist einfach rührend

  • schließen

Sharyland - Weil die Lieblings-Videothek ihres autistischen Sohnes schloss, überlegten sich diese Eltern etwas ganz besonderes. Die Reaktion ihres Kindes ist einzigartig.

Seit er ein Teenager war, besuchte Hector Andres Zuniga die Videothek in Sharyland, im Bundesstaat Texas. Und das gleich zwei Mal pro Woche. Dort leihte sich der 20-Jährige, der nicht sprechen kann, immer wieder seine Lieblingsfilme „Barney“, „Rugrats“, „Elmo“ and „Blue‘s Clues“ aus.

Doch dann wurde bekannt, dass die Videothek schließen muss. Die Eltern befürchteten, dass es ihrem Sohn durch die Veränderung schlecht gehen könnte und fassten deswegen einen Plan: Den Shop mitten in der Wohnung nachzubauen.

Die ehemaligen Besitzer der Videothek wollten ebenfalls helfen, als sie von der Idee hörten. Kurzerhand verkauften sie den Eltern Schilder, Regale und DVDs aus ihrem Laden. Um ihrem Sohn klar zu machen, dass die Videothek tatsächlich schließen würde, fuhr die Familie noch einmal mit ihm zum Geschäft. Dort nahm der Vater Hectors Hand. Gegenüber der Huffington Post berichtete er von der Situation: „Er nahm den kürzesten Weg zu den Regalen mit seinen Lieblingsfilmen. Aber dort war nichts mehr, die Regale waren bereits leer. Da verstand er die Situation, das konnte ich seinen Augen ansehen. Er war kurz vor einem Zusammenbruch.“ Um seinen Sohn nicht leiden zu lassen, erzählte der Vater von der Überraschung, die sie für ihn vorbereitet hatten.

Zuhause angekommen, zeigte die Familie dem autistischen Jungen das DVD-Regal - und der war begeistert. „Es ist schwer für meinen Sohn Gefühle zu zeigen, aber als er den Raum sah, wurden seine Augen riesig“, erinnert sich der Vater an den Moment. Doch es passierte noch etwas außergewöhnliches: Hector lief auf seinen Vater zu und fasste ihm an sein Ohr - eine Art des Jungen, um zu zeigen, dass er jemanden sehr liebt. „Das war einer der Momente für den man als Elternteil lebt“, erzählt der Vater gerührt.

Der Bruder von Hector, Javier, filmte die ganze Aktion mit einer Kamera und veröffentlichte den glücklichen Moment auf Twitter.

Die User sind begeistert von der Aktion: „Bitte erzähl deinen Eltern, wie unglaublich sie sind. Und danke, dass du diesen wunderbaren Moment festgehalten hast“, schreibt eine Nutzerin.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bedrohliche Hefe-Pilz-Erkrankung breitet sich in Deutschland aus - und keiner weiß, wie man sie aufhalten soll
In Deutschland werden immer mehr Fälle bekannt, in denen schwer kranke Patienten mit dem gefährlichen Hefepilz Candida auris infiziert sind.
Bedrohliche Hefe-Pilz-Erkrankung breitet sich in Deutschland aus - und keiner weiß, wie man sie aufhalten soll
15-Jähriger sticht 14-Jährigen in Schule tot! Erste Hinweise auf Motiv schockieren Ermittler
Drama im nordrhein-westfälischen Lünen: Am Dienstagmorgen soll ein 15-Jähriger einen Mitschüler (14) an einer Gesamtschule getötet haben. Polizei gibt erste Hinweise auf …
15-Jähriger sticht 14-Jährigen in Schule tot! Erste Hinweise auf Motiv schockieren Ermittler
Verkehrsgerichtstag beginnt in Goslar
Goslar (dpa) - Höhere Bußgelder für Verkehrssünder und Cannabis am Steuer sind Themen beim 56. Verkehrsgerichtstag, zu dem ab Mittwoch in Goslar rund 2000 Experten …
Verkehrsgerichtstag beginnt in Goslar
Belgischer Bahnhof Gent: Polizisten erschießen mit Messer bewaffneten Mann
Bahnpolizisten haben am Dienstagabend im belgischen Bahnhof Gent einen mit einem Messer bewaffneten Mann niedergeschossen.
Belgischer Bahnhof Gent: Polizisten erschießen mit Messer bewaffneten Mann

Kommentare