+
Ein mit Gefahrgut beladener Zug ist in Leipzig entgleist und gegen ein Stellwerkhaus geprallt. Die Trümmer des Bahngebäudes liegen auf den Gleisen.

Ein Schwerverletzter

Zug mit Gefahrgut in Leipzig entgleist

Leipzig - In einem Bahnhof in Leipzig ist ein mit Gefahrgut beladener Zug entgleist und gegen ein Stellwerkhaus geprallt. „Ein Mitarbeiter der Bahn kam schwer verletzt ins Krankenhaus“, sagte eine Sprecherin der Polizei am Freitagmorgen.

Die Rettungskräfte fuhren am Donnerstagabend mit einem großen Aufgebot zum Güterbahnhof Engelsdorf im Osten der sächsischen Stadt. „Die Lok und das Haus sehen ziemlich ramponiert aus“, so die Sprecherin.

Fachleute untersuchten die Tanks mit der gefährlichen Ladung und gaben schnell Entwarnung. Eine Gefahr für die Anwohner bestehe nicht, hieß es. „Der Unglücksort ist abgesperrt und ausgeleuchtet“, sagte die Sprecherin. In den Morgenstunden werde ein Kran erwartet, erst dann könnten die Retter mit der Bergung des verunglückten Zugs beginnen. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst nicht klar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurojackpot am 24.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 24.11.2017: Hier finden Sie heute alle aktuellen Gewinnzahlen der Ziehung der Eurolotterie. 10 Millionen Euro liegen aktuell im Jackpot.
Eurojackpot am 24.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Menschen berichten von Schüssen im Zentrum Londons, Panik bricht aus. Zwei U-Bahn-Stationen werden vorübergehend evakuiert. In sozialen Netzwerken überschlagen sich die …
Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Verschollenes U-Boot: Marine hat Hoffnung auf Überlebende aufgegeben
Die Hoffnung ist verloren. Das U-Boot „ARA San Juan“ ist seit über einer Woche verschollen. Die Marine glaubt nicht mehr, dass es noch Überlebende gibt.
Verschollenes U-Boot: Marine hat Hoffnung auf Überlebende aufgegeben
Nach grausamen Mord an Grundschülerin: 16-Jährige bekommt lange Haftstrafe
Knapp ein Jahr nach dem grausamen Tod einer Grundschülerin in England ist eine 16-Jährige zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden.
Nach grausamen Mord an Grundschülerin: 16-Jährige bekommt lange Haftstrafe

Kommentare