+
Die Maya-Ruine in Palenque.

Auf dem Weg in historische Maya-Stadt

Mit Waffen und Messern: Männer rauben deutsche Urlauber in Mexiko aus

Palenque - Mit Schusswaffen und Messern bewaffnet haben sieben Männer im Süden Mexikos eine deutsche Touristengruppe überfallen und ausgeraubt. Die Angreifer sind auf der Flucht.

Im Süden von Mexiko haben bewaffnete Männer eine deutsche Touristengruppe überfallen. Die 25 Urlauber waren in einem Bus auf dem Weg zu der Ruinenstadt Palenque im Bundesstaat Chiapas, als sie von den mit Schusswaffen und Messern bewaffneten Angreifern ausgeraubt wurden, wie die Zeitung „El Universal“ am Montag berichtete. Die örtlichen Sicherheitsbehörden bestätigten der Deutschen Presse-Agentur den Vorfall.

Demnach mussten die Touristen und ihre Fremdenführer am vergangenen Samstag auf dem Weg zu der historischen Maya-Stadt einen Umweg fahren, weil protestierende Dorfbewohner die Landstraße gesperrt hatten. Zunächst gaben Polizisten der Gruppe Geleitschutz. Weil deren Zuständigkeitsbereich allerdings vor Palenque endet, mussten die Touristen den Rest der Strecke alleine zurückgelegen.

Auf einem schwierigen Straßenabschnitt wurden die Urlauber von sieben Männern überfallen. Die Angreifer nahmen den Touristen Bargeld und Wertgegenstände ab. Kurz darauf traf eine Polizeistreife ein und die Angreifer flüchteten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brutaler Mord an 18-Jähriger: Auf diesem Selfie ist der entscheidende Hinweis versteckt
Diese Aufnahme zeigt nicht nur zwei strahlende junge Frauen, von denen eine die andere nur wenige Stunden später umbringen sollte, es ist noch ein weiteres bizarres …
Brutaler Mord an 18-Jähriger: Auf diesem Selfie ist der entscheidende Hinweis versteckt
Sieben Jahre Haft für Waffenhändler vom Münchner Amoklauf
Im Sommer 2016 stürzte der Schüler David S. mit seinem Amoklauf in München die ganze Stadt in Panik. Er erschoss neun Menschen und sich selbst. Der Verkäufer der …
Sieben Jahre Haft für Waffenhändler vom Münchner Amoklauf
Amerikanerin beschimpft deutsche Flughafenpolizei als Nazis - der Grund verblüfft
Sie beschimpfte Polizisten am Frankfurter Flughafen als „beschissene deutsche Nazi-Polizei“ - nun wird gegen eine Amerikanerin ermittelt.
Amerikanerin beschimpft deutsche Flughafenpolizei als Nazis - der Grund verblüfft
Gaffer filmt sterbenden Motorradfahrer - und kommt mit Geldstrafe davon
Er filmte einfach weiter und behinderte sogar noch die Einsatzkräfte: Trotzdem belegte ein Gericht einen Gaffer nun nur mit einer Geldstrafe.
Gaffer filmt sterbenden Motorradfahrer - und kommt mit Geldstrafe davon

Kommentare