+
Starb am Dienstag in Berlin: Michael "Bommi" Baumann.

Nach langer Krankheit

Mitgründer der "Bewegung 2. Juni": "Bommi" Baumann ist tot

Berlin - Er war Mitgründer der Terrororganisation "Bewegung 2. Juni", Haschrebell und Buchautor: Am Dienstag ist Michael "Bommi" Baumann im Alter von 68 Jahren in Berlin gestorben.

Michael „Bommi“ Baummann, Mitgründer der Terrororganisation „Bewegung 2. Juni“, Haschrebell und Buchautor, ist tot. Baumann („Wie alles anfing“) starb am Dienstag nach langjähriger Krankheit im Alter von 68 Jahren in Berlin, wie seine Ehefrau auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch bestätigte. Der 1947 in Berlin geborene Baumann gehörte zu den Mitgliedern der legendären „Kommune I“ in Berlin und war in der Studentenbewegung aktiv, bevor er in den Untergrund ging.

Der gelernte Betonbauer gründete zunächst die anarchistische Gruppe „Tupamaros West-Berlin“ mit, die danach in die „Bewegung 2. Juni“ überging. Die Stadtguerilla verübte mehrere Anschläge.

2011 hatte Baumann im Stuttgarter Prozess um die Beteiligung der früheren RAF-Terroristin Verena Becker an dem Mord an Generalbundesanwalt Siegfried Buback ausgesagt. Becker hatte zuvor der „Bewegung 2. Juni“ angehört. Durch langjährigen Drogenkonsum war Baumann gesundheitlich angeschlagen und musste immer wieder medizinisch behandelt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Kühlungsborn - Eine 17-jährige Urlauberin hat am Dienstag in Kühlungsborn mithilfe einer Notfall-App einen Großeinsatz ausgelöst. Die Polizei hält sich bei der …
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Feuerrot und bedrohlich wirkte eine Wolke über Brasilien und jagte damit vielen Menschen Schrecken ein. 
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Während eines romantischen Strandurlaubs auf der griechischen Insel Rhodos hat ein britisches Paar eine Flaschenpost ins Mittelmeer geworfen - zwei Monate später kam sie …
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen
Auf seiner Flucht vor der Polizei hat ein Dieb am Dienstag kurzzeitig Zuflucht im Main gesucht. Doch es half nichts: Irgendwann schwamm der 30-Jährige ans Ufer und wurde …
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen

Kommentare