+
Ein Pärchen genießt die milden Temperaturen am Ammersee. Foto: Nicolas Armer

Mittelmeerluft sorgt für frühlingshafte Temperaturen

Offenbach (dpa) - Zwei Wochen nach dem meteorologischen Frühlingsanfang stellt sich passendes Wetter ein - wenn auch nur vorübergehend. 

Warme Luft vom Mittelmeer sorgt ab diesem Montag für angenehme Temperaturen. Zwischen 13 und 16 Grad erwarten die Meteorologen des Deutschen Wetterdiensts (DWD) zu Wochenbeginn in den meisten Teilen des Landes, wie sie in Offenbach mitteilten. An der Küste bleibt es jedoch frischer.

Dienstag und Mittwoch wird es sogar noch wärmer: Im äußersten Süden können die Temperaturen auf bis zu 20 Grad klettern, bei sonnigem und trockenem Wetter. Damit liegen die Temperaturen laut DWD gut 10 Grad über den üblichen Tageshöchstwerten für Mitte März. Vollständig wolkenfrei ist es dabei jedoch nur im Osten Deutschlands. Autofahrern bleibt das Eiskratzen dennoch nicht überall erspart: In klaren Nächten können die Temperaturen noch immer auf den Gefrierpunkt fallen.

Ab Donnerstag sieht es dann allerdings nicht mehr so gut aus: Die Temperaturen sinken der Vorhersage zufolge wieder unter zehn Grad, in den Bergen fällt auch Schnee.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Große Empörung hat ein Pfarrer in Frankreich ausgelöst: Weil ein Baby während seiner Taufe weinte, verpasste er dem Kind eine Ohrfeige. Das Video wurde millionenfach …
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen der europäischen Lotterie. 90 Millionen Euro sind am Freitag im Jackpot.
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Tropfender Wasserhahn: Rätsel um "Plopp"-Geräusch gelöst
Ein tropfender Wasserhahn kann einen in den Wahnsinn treiben. Doch wie entsteht eigentlich dieses nervige Geräusch? Das war bislang ein Rätsel. Bislang.
Tropfender Wasserhahn: Rätsel um "Plopp"-Geräusch gelöst
Schwerer Unfall auf deutscher Fregatte: „Standen vor einer gleißenden Feuerwand“
Auf der deutschen Fregatte "Sachsen" hat es beim Abfeuern einer Flugabwehrrakete einen schweren Unfall gegeben.
Schwerer Unfall auf deutscher Fregatte: „Standen vor einer gleißenden Feuerwand“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.