Nur drei Prozent der Deutschen würden freiwillig zwei Wochen lang auf Sex verzichten.
1 von 5
Nur drei Prozent der Deutschen würden freiwillig zwei Wochen lang auf Sex verzichten.
21 Prozent der Männer und 19 Prozent der Frauen könnten Süßigkeiten entbehren.
2 von 5
21 Prozent der Männer und 19 Prozent der Frauen könnten Süßigkeiten entbehren. Aber nur 14 Prozent der 50- bis 59-Jährigen wären bereit dazu.
Auf das Fernsehen können 15 von 100 Befragten verzichten.
3 von 5
Auf das Fernsehen können 15 von 100 Befragten verzichten.
13 Prozent der insgesamt 1003 befragten Menschen würden auf das Internet verzichten wollen.
4 von 5
13 Prozent der insgesamt 1003 befragten Menschen würden auf das Internet verzichten wollen.
Knapp die Hälfte der Befragten (48 Prozent) kann sich zwei Wochen ohne Alkohol vorstellen.
5 von 5
Knapp die Hälfte der Befragten (48 Prozent) kann sich zwei Wochen ohne Alkohol vorstellen.

Darauf wollen die Deutschen nicht verzichten

Auf Alkohol, Süßigkeiten, Fernsehen und Internet würden die Deutschen eher verzichten als auf Sex. Das fand Emnid im Auftrag von Readers Digest heraus.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

München: Mann mit Messer verletzt acht Menschen
Ein Angreifer in München verletzt mehrere Menschen mit einem Messer - völlig wahllos. Ein Tatverdächtiger wird festgenommen. Ist er psychisch krank?
München: Mann mit Messer verletzt acht Menschen
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Kein trinkbares Wasser, keine Medikamente, keine Ärzte: Millionen Kinder sterben jedes Jahr an eigentlich vermeidbaren Krankheiten. Besonders dramatisch ist ihre Lage in …
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen
Mit einer Großrazzia setzt die Polizei in Nordrhein-Westfalen das Verbot von Rockergruppen der Hells Angels durch. Das Vereinsvermögen wird beschlagnahmt. Dazu gehören …
NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen
Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres
Sie werden gejagt, weil ihr pulverisiertes Horn in Asien immer als potenzsteigernd gilt. Brent Stirtons Foto eines toten Nashorns wurde jetzt als Wildlife-Fotografie des …
Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Kommentare