Gartenteiche ohne Zaun sind insbesondere für Kinder eine Gefahr.
1 von 15
Gartenteiche ohne Zaun sind insbesondere für Kinder eine Gefahr.
15 Prozent der Unfälle im Haus sind Verbrennungen.
2 von 15
15 Prozent der Unfälle im Haus sind Verbrennungen.
Geschirrspülmittel, aber auch alle anderen Putzmittel bergen für Kinder eine Vergiftungsgefahr.
3 von 15
Geschirrspülmittel, aber auch alle anderen Putzmittel bergen für Kinder eine Vergiftungsgefahr.
Treppenstürze gehören zu den häufigsten Unfallursachen.
4 von 15
Treppenstürze gehören zu den häufigsten Unfallursachen...
Stürze sind mit 47 Prozent eine der häufigsten Unfallursachen im Haus.
5 von 15
...  47 Prozent der Unfälle im Haus sind Stürze.
Teppichecken oder Teppiche auf glatten Böden zählen zu unfallträchtigen Stolperfallen.
6 von 15
Teppichecken oder Teppiche auf glatten Böden zählen zu unfallträchtigen Stolperfallen.
15,9 Prozent der Kinder zwischen einem und 17 Jahren haben innerhalb eines Jahres einen Unfall.
7 von 15
15,9 Prozent der Kinder zwischen einem und 17 Jahren haben innerhalb eines Jahres einen Unfall.
Sollte es im Haus brennen, darf man sich keinesfalls auf den Boden setzen. Der Rauch kann sich in Bodennähe sammeln und zur Ohnmacht führen.
8 von 15
Sollte es im Haus brennen, darf man sich keinesfalls auf den Boden setzen. Der Rauch kann sich in Bodennähe sammeln und zur Ohnmacht führen.

Das sind die Gefahren im Haushalt

Die meisten Unfälle passieren in den eigenen vier Wänden. Treppen und Teppiche sind Stolpergefahren für Erwachsene, Kinder sollten sich von Putzmittel fernhalten.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
"Wir glauben zu 99 Prozent, dass die eingesperrten Leute tot sind": Laut dem Bürgermeister im philippinischen Itogon hat sich in seiner Stadt ein Drama ereignet. Bis zu …
Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Der Regen ist schlimmer als der Sturm. Langsam zeigt sich, welch unbändige Kraft die Wassermassen entfalten. Während erste Regionen aufatmen, heißt es anderswo: "Das …
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Sturm "Florence" überflutet weite Gebiete an US-Südostküste
"Florence" ist zwar kein Hurrikan mehr, hat aber enorme Wassermassen an die Südostküste der USA getragen. Die Folgen sind enorm. Und noch ist das Unwetter nicht …
Sturm "Florence" überflutet weite Gebiete an US-Südostküste
Hurrikan "Florence" trifft auf die Südostküste der USA
Tagelang wappnete sich die Südostküste der USA für "Florence" - nun ist der Hurrikan da. Zwar hat der Sturm auf dem Weg an die Küste an Stärke nachgelassen, …
Hurrikan "Florence" trifft auf die Südostküste der USA