Gartenteiche ohne Zaun sind insbesondere für Kinder eine Gefahr.
1 von 15
Gartenteiche ohne Zaun sind insbesondere für Kinder eine Gefahr.
15 Prozent der Unfälle im Haus sind Verbrennungen.
2 von 15
15 Prozent der Unfälle im Haus sind Verbrennungen.
Geschirrspülmittel, aber auch alle anderen Putzmittel bergen für Kinder eine Vergiftungsgefahr.
3 von 15
Geschirrspülmittel, aber auch alle anderen Putzmittel bergen für Kinder eine Vergiftungsgefahr.
Treppenstürze gehören zu den häufigsten Unfallursachen.
4 von 15
Treppenstürze gehören zu den häufigsten Unfallursachen...
Stürze sind mit 47 Prozent eine der häufigsten Unfallursachen im Haus.
5 von 15
...  47 Prozent der Unfälle im Haus sind Stürze.
Teppichecken oder Teppiche auf glatten Böden zählen zu unfallträchtigen Stolperfallen.
6 von 15
Teppichecken oder Teppiche auf glatten Böden zählen zu unfallträchtigen Stolperfallen.
15,9 Prozent der Kinder zwischen einem und 17 Jahren haben innerhalb eines Jahres einen Unfall.
7 von 15
15,9 Prozent der Kinder zwischen einem und 17 Jahren haben innerhalb eines Jahres einen Unfall.
Sollte es im Haus brennen, darf man sich keinesfalls auf den Boden setzen. Der Rauch kann sich in Bodennähe sammeln und zur Ohnmacht führen.
8 von 15
Sollte es im Haus brennen, darf man sich keinesfalls auf den Boden setzen. Der Rauch kann sich in Bodennähe sammeln und zur Ohnmacht führen.

Das sind die Gefahren im Haushalt

Die meisten Unfälle passieren in den eigenen vier Wänden. Treppen und Teppiche sind Stolpergefahren für Erwachsene, Kinder sollten sich von Putzmittel fernhalten.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bundeskriminalamt richtet Blick auf kriminelle Großfamilien
Dieses Jahr will das Bundeskriminalamt Clan-Kriminalität in Deutschland als Organisiertes Verbrechen einstufen. So könnten Taten von Großfamilien künftig besser bekämpft …
Bundeskriminalamt richtet Blick auf kriminelle Großfamilien
Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess
Der Loveparade-Prozess könnte bald ohne Urteil eingestellt werden. Viele Fragen sind jedoch noch offen: Gibt es Auflagen gegen einen oder mehrere Angeklagte? Das Gericht …
Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess
Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu
Der Loveparade-Prozess könnte ohne ein Urteil zu Ende gehen. Das Gericht hat eine Einstellung vorgeschlagen. Strittig ist, ob Geldauflagen gegen die Angeklagten verhängt …
Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu
Zeuge: "El Chapo" zahlte Ex-Präsident Nieto 100 Millionen
New York (dpa) - Der frühere Drogenboss Joaquín "El Chapo" Guzmán hat nach Aussage eines Zeugens dem mexikanischen Ex-Präsidenten Enrique Peña Nieto Schmiergeld in …
Zeuge: "El Chapo" zahlte Ex-Präsident Nieto 100 Millionen