Gefahr in Rosa: eine riesige Rauchwolke zieht auf Myrtle Beach (South Carolina, USA) zu. Ein Großflächenbrand ist außer Kontrolle geraten und bedroht nun die beliebte Touristenregion.
1 von 19
Gefahr in Rosa: Eine riesige Rauchwolke zieht auf Myrtle Beach (South Carolina, USA) zu. Ein Großflächenbrand ist außer Kontrolle geraten und bedroht nun die beliebte Touristenregion.
Lernen ohne Bücher: Noch immer haben die Mädchen in dieser Klasse in Kabul, Afghanistan, keine Schulbücher. Rund 45 Millionen Bücher sollten im März von der UN und amerikanischen und dänischen Hilfsorganisationen kommen.
2 von 19
Lernen ohne Bücher: Noch immer haben die Mädchen in dieser Klasse in Kabul, Afghanistan, keine Schulbücher. Rund 45 Millionen Bücher sollten im März von der UN und amerikanischen und dänischen Hilfsorganisationen kommen.
Prost, Mülltaucher! Einen Tauchgang für die Sauberkeit haben Mitarbeiter der Accor-Hotelkette gestern nachmittag im Kleinhesseloher See im Englischen Garten in München eingelegt. Sie fanden nicht nur Masskrüge.
3 von 19
Prost, Mülltaucher! Einen Tauchgang für die Sauberkeit haben Mitarbeiter der Accor-Hotelkette gestern nachmittag im Kleinhesseloher See im Englischen Garten in München eingelegt. Sie fanden nicht nur Masskrüge.
Brennende NATO-Fahrzeuge: Dutzende Extremisten greifen ein Lastwagendepot in der Nähe von Peshawar, Pakistan, an. Nach Polizeiangaben werden fünf Tankwagen zerstört, die die NATO-Truppen in Afghanistan beliefern sollten.
4 von 19
Brennende NATO-Fahrzeuge: Dutzende Extremisten greifen ein Lastwagendepot in der Nähe von Peshawar, Pakistan, an. Nach Polizeiangaben werden fünf Tankwagen zerstört, die die NATO-Truppen in Afghanistan beliefern sollten.
Kampf gegen die Flammen: Pakistanische Feuerwehrmänner versuchen, die fünf Tankwagen zu löschen.
5 von 19
Kampf gegen die Flammen: Pakistanische Feuerwehrmänner versuchen, die fünf Tankwagen zu löschen.
Chinas Selbstbewusstsein: Bei einer Flottenparade zum 60. Gründungstag der chinesischen Marine vor der Küste der Hafenstadt Qingdao fliegen nicht nur Marineflugzeuge, sondern China zeigt erstmals seine Atom-U-Boote.
6 von 19
Chinas Selbstbewusstsein: Bei einer Flottenparade zum 60. Gründungstag der chinesischen Marine vor der Küste der Hafenstadt Qingdao fliegen nicht nur Marineflugzeuge, sondern China zeigt erstmals seine Atom-U-Boote.
Die Gallier kommen: Ein französischer Arbeiter des Autozulieferes Continental demonstriert mit einem Gallier-Helm in Hannover gemeinsam mit Tausenden Kollegen aus Deutschland und Frankreich gegen die vom Unternehmen geplanten Werksschliessungen.
7 von 19
Die Gallier kommen: Ein französischer Arbeiter des Autozulieferes Continental demonstriert mit einem Gallier-Helm in Hannover gemeinsam mit Tausenden Kollegen aus Deutschland und Frankreich gegen die vom Unternehmen geplanten Werksschließungen.
Mit Tinte markiert: Muslimische Frauen aus Allahabad, Indien, zeigen ihre Finger. Mit Tinte werden die Finger von Wählern markiert, die ihre Stimme abgegeben haben.
8 von 19
Mit Tinte markiert: Muslimische Frauen aus Allahabad, Indien, zeigen ihre Finger.  Mit Tinte werden die Finger von Wählern markiert, die ihre Stimme abgegeben haben.

23. April: Die Bilder des Tages

Rosafarbene Rauchwolken, Terrier mit Riesenschnauze, Schweinchen mit Mopsgesichtern, ein verletztes Elefantenbaby, fleißige Mülltaucher und demonstrierende Gallier: Das war der 23. April.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen
Sonne satt und blauer Himmel - viele machten bei dem sommerlichen Wetter einen Ausflug. Auch in den nächsten Tagen soll es heiß bleiben, aber auch Gewitter sind möglich.
Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen
Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten
Wenn die Bauern ihre Wiesen mähen, sind viele Rehkitze in Gefahr. Zwei Jäger aus Schwaben wollen das mit einer Drohne samt Wärmebildkamera ändern. Dass ihre Idee Leben …
Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten
Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka
Colombo - Bei schweren Unwettern sind in Sri Lanka mindestens 91 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 110 Menschen würden vermisst, teilten die Behörden am Freitag mit.
Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka
Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft
Leipzig - Die beiden kleinen Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya. Das Zoo-Team um Direktor Jörg Junhold taufte die weiblichen Jungtiere am …
Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Kommentare