+
Die zehnjährige Ify präsentiert ihre erste Modekollektion auf der New York Fashion Week und vermarktet bereits die ersten T-Shirts. 

Erfolgreich in New York

Mobbing-Opfer (10) wird Designerin und erobert Fashion Week

  • schließen

New York - Sie ist erst zehn Jahre alt, wird von ihren Mitschülern gemobbt und gehänselt. Dennoch erobert die kleine Ify bereits jetzt die New Yorker Fashion Week mit ihren Entwürfen.

Ify hat es in ihrem Leben bisher nicht leicht gehabt. Von ihren Mitschülern wird die Zehnjährige gemobbt, gehänselt und mit Stiften beworfen. Die Kleine wurde wegen ihres Übergewichts stets runter gemacht. Ify will sich nicht unterkriegen lassen, doch wie reagiert man auf eine Klasse voller Mobber? Sie setzt sich öffentlich gegen Mobbing ein und verarbeitet die Hänseleien ihrer Mitschüler indem sie zu Stoff und Nähmaschine greift. Und das überaus erfolgreich.

Mittlerweile hat Ify ihre erste Kollektion für übergewichtige Kinder herausgebracht und ein eigenes Label gegründet: Chubii Line. Sogar e ine Webseite gibt es schon, auf der sie ihre Kleider verkauft. Auch auf Instagram hält Ify ihre rund 3250 Abonnenten auf dem Laufenden. Dort schreibt sie in ihrem Profil über sich selbst: "Ich wurde in der Schule dafür gemobbt, dass ich übergewichtig bin. Ich bin eine Modedesignerin für alle Größen und Anti-Mobbing-Aktivistin." 

Erst zehn Jahre alt und schon erfolgreiche Designerin

Bei genauem Hinsehen erkennt man auf Instagram, dass Ify schon als Kind an schweren Allergien und Asthma litt. Die Medikamente, die sie dagegen nehmen muss, lassen sie dicker werden, egal wie hart sie trainiert, um die Pfunde wieder los zu werden. Manchmal ist das Mobbing sogar schlimm, dass sie davon Bauchschmerzen bekommt und sich nicht mehr in die Schule traut.

Doch Ify ist eine Kämpferin. Mit ihrer Modelinie durfte sie sogar auf der Small Boutique Fashion Week (Teil der New Yorker Fashion Week) auftreten und hinter ihr steht ein Team aus Mitarbeitern, die sie bei ihrer Produktion und Vermarktung unterstützen. Sogar in Fernseh-Shows und Magazinen hatte Ify schon Auftritte. Wer weiß, vielleicht merken ihre Mobber schon bald, dass es nicht nur auf das Äußere eines Menschen ankommt. Zu wünschen wäre es der jungen Designerin. 

This is my favorite fabric.

Ein von Ify Ufele (@bullychasers) gepostetes Foto am

Always sewing. #bullychasers #chubiiline

Ein von Ify Ufele (@bullychasers) gepostetes Foto am

Dream Team making power moves for chubiiline.

Ein von Ify Ufele (@bullychasers) gepostetes Foto am

Helene Fischer undercover unterwegs

Auch Sängerin Helene Fischer ist mittlerweile unter die Designer gegangen und überrascht mit einem Undercover-Auftritt in einer Tchibo-Filiale. Gar nicht undercover arbeitet hingegen Designerin Jette Joop. Sie will für die Supermarktkette Aldi Süd eine Modekollektion entwerfen. 

mt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
Eine Frau steht vor einer Kirche und hört plötzlich Stimmen. Kurze Zeit später finden Anwohner die 20-Jährige, wie sie sich mit ihren eigenen Händen die Augen auskratzt.
Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Das staatliche Glücksspiel-System scheint vor dem Aus zu stehen. Kritiker warnen vor dem Lotto-Kollaps und erklären, wie es dazu kommen konnte.
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Heidelberg: Polizei schießt auf Mann mit Messer 
In Heidelberg war ein Mann mit einem Messer bewaffnet unterwegs. Als er mit damit auf Polizisten zuging, schossen sie auf ihn. 
Heidelberg: Polizei schießt auf Mann mit Messer 
Betrunkener Ehemann bittet Polizei um ungewöhnlichen Gefallen
Ein betrunkener Ehemann hat sich am Samstagabend mit einem ungewöhnlichen Wunsch an die Polizei gewandt. Der 34-Jährige wollte in seinem Zustand auf keinen Fall nach …
Betrunkener Ehemann bittet Polizei um ungewöhnlichen Gefallen

Kommentare