Angrenzende Häuser evakuiert

Mobiles Klo löst Gasalarm aus

Rostock - Ein am falschen Ort aufgestelltes mobiles Klohäuschen hat am Mittwochnachmittag Gasalarm in der Rostocker Innenstadt ausgelöst. Angrenzende Häuser wurden evakuiert.

Medienberichten vom Donnerstag zufolge bemerkten Bauarbeiter einen stechenden Geruch und riefen die Feuerwehr. Diese habe eine Explosionsgefahr festgestellt, angrenzende Häuser wurden evakuiert. Bei der Suche nach der Gasquelle wurden Feuerwehr und Stadtwerke vor einem der Häuser fündig. Dort stand bis zum Morgen ein mobiles Klo, das mit langen Erdnägeln befestigt war. Diese beschädigten die Gasleitung. Nach dem Entfernen der Nägel wurde das Leck geschlossen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Schüler sterben bei Busunglück nahe Verona
Verona - Bei einem schweren Busunglück nahe Verona in Italien sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Reisende seien verletzt worden. Es handelt sich um Schüler aus …
16 Schüler sterben bei Busunglück nahe Verona
Italien: Drei weitere Menschen aus Unglückshotel gerettet
Rom - Aus dem von einer Schneelawine verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet sind drei weitere Menschen gerettet worden.
Italien: Drei weitere Menschen aus Unglückshotel gerettet
„El Chapo kennt nichts als Verbrechen, Gewalt, Tod und Zerstörung“
New York - Dem mächtigen Drogenboss wird in New York der Prozess gemacht. Mit der Auslieferung in die Vereinigten Staaten geht seine kriminelle Karriere zu Ende.
„El Chapo kennt nichts als Verbrechen, Gewalt, Tod und Zerstörung“
Vulkanausbruch! Notstand in der Region um Sabancaya
Lima - Wegen des Ausbruchs des Vulkans Sabancaya hat die peruanische Regierung in 17 Bezirken des südlichen Departements Arequipa den Notstand ausgerufen.
Vulkanausbruch! Notstand in der Region um Sabancaya

Kommentare