Europäer kaufen bewusster als Amerikaner

New York - Der US-Designer Michael Bastian stellt den Europäern in Sachen Mode ein gutes Zeugnis aus. Seinen amerikanischen Landsleuten wirft er dagegen Ramschmentalität vor.

“In Europa wird schon mal auf ein gutes Kleidungsstück gespart“, sagte Bastian der Nachrichtenagentur dpa auf der New Yorker Fashion Week. “Es wird bewusster eingekauft.“ In Europa gelte eher das Prinzip “Klasse statt Masse“. Bei den Amerikanern beginne sich die Einstellung erst langsam zu ändern, nach der weltweiten Finanzkrise.

“Der amerikanische Konsument ist bisher nur zufrieden gewesen, wenn er viele Tüten nach Hause bringen konnte - egal was drin war“, sagte Bastian, der für die Marke Gant arbeitet. “Ich hoffe, dass die Leute aus der Krise lernen und ihr Geld besser ausgeben.“ Das bedeute für ihn vor allem, auf das Material und auf die Verarbeitung zu achten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Noch immer melden sich Loveparade-Traumatisierte
Gut sieben Jahre nach dem Loveparade-Unglück kämpfen Überlebende weiterhin mit den Folgen der traumatischen Erlebnisse. Auch schwere Fälle sind darunter.
Noch immer melden sich Loveparade-Traumatisierte
Übergroßer Weihnachtsbaum löst Polizeieinsatz in Baden-Württemberg aus
Er sollte in der Vorweihnachtszeit für Freude sorgen. Doch bevor der Christbaum an seinem Standort im baden-württembergischen Kandern angekommen ist, hat er für mächtig …
Übergroßer Weihnachtsbaum löst Polizeieinsatz in Baden-Württemberg aus
Heftige Explosion in Wohnhaus in Salzgitter - Vier Verlezte
Eine heftige Detonation in einem Wohnblock. Sanitäter versorgen Verletzte. Die Ursache ist noch ein Rätsel.
Heftige Explosion in Wohnhaus in Salzgitter - Vier Verlezte
Sie ist die Miss World 2017 - und rührt mit einer Aussage
Manushi Chhillar ist Miss Word 2017. Die Medizinstudentin aus Indien beschert ihrem Land damit eine Rekordmarke - und weiß schon, was sie ihrer Heimat zurückgeben will.
Sie ist die Miss World 2017 - und rührt mit einer Aussage

Kommentare